Wahl 2022: Kevin Edling riskiert Bürgermeisterversuch, sich strafrechtlich zur Rechenschaft zu ziehen

Wahl 2022: Kevin Edling riskiert Bürgermeisterversuch, sich strafrechtlich zur Rechenschaft zu ziehen

Kevin Edling sagte, er habe im Laufe seiner Jahrzehnte im Militär und in der Strafverfolgung die Entwicklung der Strafjustiz miterlebt.

Edling sagte, dass einige der Richtlinien von erhöhten Investitionen in die Krisenintervention bis hin zur Aufklärung über psychische Gesundheit notwendige Aktualisierungen seien. Aber es gibt Bereiche, in denen die Praktiken vermutlich ins Stocken geraten sind.

“Warum sehen wir eine so large Zunahme von Autodiebstählen?” fragte Edling. “Heute gibt es in einem großen Teil des Großstadtgebiets eine Politik, die Autodiebstahl nicht verfolgt. Was Ihnen fehlt, ist die Frage der Rechenschaftspflicht … Wenn Sie nichts tun und die Menschen nicht zur Rechenschaft ziehen, werden Sie dies weiterhin sehen. ”

Der Anstieg der Autodiebstähle verkörpert ein viel größeres Downside dessen, was Edling als schwache Politik ansieht, die mehr Kriminalität anheizt. Edling, der auf dem GOP-Ticket für den Bürgermeister von Arapahoe County kandidiert, sagte, wenn er gewählt würde, würde er den Gemeinden, die sich weniger sicher fühlen, eine stärkere Durchsetzung bringen.

Edling sagte, Autodiebstähle seien nur ein Thema, bei dem ein „gesunderer Ansatz“ erforderlich sei und bei dem das Büro des Bezirkssheriffs dies versäumt habe.

Edling behauptet, dass es im Jahr 2021 in Arapahoe County mehr als 700 Autodiebstähle gab, bei denen es kaum Verhaftungen gab. Nach staatlichen KriminaldatenIm Jahr 2021 gab es 785 Straftaten im Zusammenhang mit versuchtem oder vollendetem Fahrzeugdiebstahl, wobei bereits 643 Fahrzeuge gestohlen wurden. Die Daten zeigen, dass quick 550 dieser Verbindungen wiedergewonnen wurden.

Als Aufseher sagte Edling, er würde eine breitere Jagd nach mutmaßlichem Autodiebstahl unterstützen, etwas, das andere örtliche Polizeidienststellen aus Sicherheitsgründen eingestellt haben.

Die Stadt Littleton wird beispielsweise nicht an einer Verfolgungsjagd im Zusammenhang mit gestohlenen Autos teilnehmen, es sei denn, der Verdächtige meint: „Menschenleben gefährden oder schwere Verletzungen verursachen“, so die Richtlinie der Abteilung.

Verfolgungsrichtlinien, die in einigen Fällen die Verfolgung gestohlener Fahrzeuge ermöglichen Dies führte zu Unfällen, Straßensperrungen und Verletzungen. Seit 2019 ereigneten sich in Littleton mindestens fünf Vorfälle, nachdem die Behörden von Douglas County verfolgt hatten, was sie für gestohlene Fahrzeuge hielten.

Edling sagte, er würde einen „hybriden“ Ansatz unterstützen, was bedeutet, dass die Abgeordneten des Sheriff-Büros nur in Abhängigkeit von der Tageszeit und potenziellen Risiken für Zivilisten an Fahndungen teilnehmen würden.

„Wir werden gestohlene Autos nicht um 7:30 Uhr morgens jagen, wenn Sie Kinder auf dem Weg zur Schule sind“, sagte er. „Wir kennen die Gefahr einer Verfolgungsjagd durch die Polizei, aber wir müssen auch bedenken, dass es der Kriminelle ist, der rücksichtslos fährt und Menschen in Gefahr bringt, nicht immer, weil ein Polizeiauto sie verfolgt.“

Abgesehen von Autodiebstählen sagte Edling, dass die Polizei die Verwendung, den Besitz und die Verteilung von Fentanyl null tolerieren sollte. Todesfälle aufgrund einer Überdosis Drogen stiegen in der Provinz stark anmit Datenanzeige Es ist seit 2020 der führende Killer unter den drogenbedingten Todesfällen.

Während einige lokale Strafverfolgungsbehörden, wie in Englewood und Littleton, sagten, dass sie normalerweise keine Verhaftungen vornehmen, wenn sie auf eine Überdosis Fentanyl reagieren – solange die Particular person weniger als 1 Gramm der Droge hat – sagte Edling, dass dies immer noch der Fall sein muss erledigt. Es gibt Konsequenzen, auch wenn es sich um ein Vergehen handelt. Er verglich die Krise mit der Kokain-Epidemie der 1980er und frühen 1990er Jahre, die ebenfalls die Notwendigkeit eines harten Anti-Kriminalitäts-Ansatzes verspürte.

„Ich sehe keinen Unterschied in der Artwork und Weise, wie wir mit unserer neuen Epidemie umgehen müssen, verglichen mit der Artwork und Weise, wie wir in den 1990er Jahren mit dem Crack-Kokain-Downside umgegangen sind“, sagte Edling. “Jeder Besitz von Kokain struggle ein Verbrechen und Sie wurden dafür verhaftet. Wenn wir diese Drogenepidemie kontrollieren wollen, die so viele Menschen tötet, müssen wir zu einer vernünftigen Polizeiarbeit zurückkehren.”

Edling sagte jedoch, er unterstütze Maßnahmen zur Schadensminderung zur Bekämpfung von Fentanyl, wie Teststreifen und Naloxon – ein Medikament zur Reduzierung von Überdosierungen, von dem er möchte, dass alle Beamten es weiterführen.

Während er die Notwendigkeit einer strafrechtlichen Bestrafung sieht, sagte Edling, er verstehe, wie andere Ressourcen und Programme dazu beitragen können, Suchterkrankungen zu reduzieren, die tödlich werden können.

Different Polizeipraktiken, wie ein gemeinsames Reaktionsprogramm für Beamte, die mit Klinikern für psychische Gesundheit zu tun haben, und Deeskalationstraining, sind alles Richtlinien, die Edling sagt, er sei ein Verfechter und habe Erfahrung als derzeitiger kommandierender Beamter der Denver Police Division.

„Es gibt alle möglichen alternativen Möglichkeiten, wie wir den Menschen, denen wir dienen, helfen können, anstatt nur Menschen zu verhaften und ins Gefängnis zu stecken“, sagte Edling.

Edling wünscht sich auch mehr Polizeipräsenz in den Schulen, insbesondere angesichts der anhaltenden Gefahr von Massenerschießungen. Er beschrieb die Schießerei vom 24. Mai in einer Grundschule in Ovaldi, Texas, bei der 21 Menschen starben, als „Tragödie“.

Edling sagte über die Reaktion der Polizei von Ovaldi, die landesweit kritisiert wurde, nachdem die Beamten zu lange brauchten, um das Gebäude zu betreten, um den aktiven Schützen zu konfrontieren.

Edlings Plan, um ein solches Ereignis zu vermeiden, besteht darin, ein “zufälliges Anti-Gewalt-Programm” zu erstellen, bei dem die Abgeordneten des Sheriff-Büros zu zufälligen Zeiten in die Schulen gerufen werden, um zu trainieren und sich auf den aktiven Schützen vorzubereiten.

„Es wäre nicht das erste Mal, dass sich Abgeordnete während einer Krise an einer Schule in ihrem Versorgungsgebiet beworben haben“, sagte Edling. “Leider geschieht der Großteil der Gewalt gegen unsere Schulen, weil sie ein leichtes Ziel sind. Wir müssen sie zu einem harten Ziel machen.”

Vergleichen Sie den republikanischen Kandidaten mit seinem demokratischen Gegner, dem derzeitigen Polizeisheriff Tyler Brown, darüber, ob der Bezirk ein neues Gefängnis braucht, das 1986 gebaut und auf mehr als das Dreifache seiner ursprünglichen Kapazität umgebaut wurde. Brown sagte, die derzeitige Einrichtung sei eine ältere Einrichtung, die nicht den Bedürfnissen moderner Bewohner entspreche.

„Ich will nicht das schönste Gefängnis in Colorado, ich will ein Gefängnis, das meinen Abgeordneten ein sicheres Arbeitsumfeld und ein sicheres Wohnumfeld bietet, in dem Häftlinge untergebracht sind, die ihre Zeit verbringen“, sagte Edling.

Edling sagte auch, das derzeitige Gefängnis sei halb leer, mit nur etwa 700 Insassen im vergangenen Jahr – während der anhaltenden Coronavirus-Pandemie – trotz 1.458 Betten. Aber Brown sagte, dass das Gefängnis dieses Jahr etwa 950 Menschen beherbergt, etwa zwei Drittel seiner Kapazität.

Während die nationale Abrechnung von Rasse und Polizei nach den Protesten gegen Black Lives Matter 2020 fortgesetzt wird, sind die Forderungen nach mehr Rechenschaftspflicht der Strafverfolgungsbehörden gewachsen. Edling sagte, er werde “alle Abgeordneten für diese transparenten Richtlinien und Verfahren zur Rechenschaft ziehen”, glaubte jedoch, dass Slogans wie “Stopp die Finanzierung der Polizei” eine “schreckliche Wirkung” auf die Ethical und das Private der Polizei hätten.

„Wir müssen Unterstützung haben, angemessen ausgebildet und geschult werden und wir müssen diejenigen finanzieren, die uns schützen“, sagte Edling.

Edlings Abteilung selbst wurde im Juli kritisiert, als Die Polizei von Denver hat das Feuer auf einer belebten Straße in der Innenstadt von Denver eröffnetDabei wurden sechs Personen verletzt. Die Polizei teilte vielen der Opfer zunächst nicht mit, dass sie erschossen worden waren, und leitete eine Untersuchung der Handlungen der Beamten ein, die sagten, sie hätten einen bewaffneten Verdächtigen in der Gegend erschossen, von dem angenommen wurde, dass er eine „erhebliche Bedrohung“ darstellt.

Edling, der nicht am Tatort struggle, beschrieb das Geschehene als „tragischen Unfall“ und sagte, er glaube, dass die Beamten „für jede aus einer Schusswaffe abgefeuerte Runde“ verantwortlich seien.

“Wir müssen sicherstellen, dass die Beamten kompetent und intestine ausgebildet sind”, sagte er und fügte hinzu, dass die Bewohner auch “verstehen müssen, wenn Sie Fehler machen. Keiner von uns ist perfekt, die Polizei ist nicht perfekt, ich bin nicht perfekt , aber ich werde es besitzen.“


#Wahl #Kevin #Edling #riskiert #Bürgermeisterversuch #sich #strafrechtlich #zur #Rechenschaft #ziehen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *