AP file photo: Steve Phelps (right) was named NASCAR president in 2018 and has already made key changes for NASCAR’s future. He spoke about Next Gen safety with NBC analysts at Charlotte Motor Speedway on Sunday, Oct. 9, 2022.

Steve Phelps von NASCAR spricht über ein Finanzmodell für die Fahrzeugsicherheit der nächsten Generation

AP-DATEIFOTO: Steve Phelps (rechts) wurde 2018 zum Präsidenten von NASCAR ernannt und hat bereits große Veränderungen für die Zukunft von NASCAR vorgenommen.  Sprechen Sie am Sonntag, den 9. Oktober 2022 auf dem Charlotte Motor Speedway über Sicherheit der nächsten Generation mit NBC-Analysten.

AP-DATEIFOTO: Steve Phelps (rechts) wurde 2018 zum Präsidenten von NASCAR ernannt und hat bereits große Veränderungen für die Zukunft von NASCAR vorgenommen. Sprechen Sie am Sonntag, den 9. Oktober 2022 auf dem Charlotte Motor Speedway über Sicherheit der nächsten Technology mit NBC-Analysten.

AP

NASCAR-Präsident Steve Phelps nannte die Fahrersicherheit vor dem Cup-Rennen am Sonntag auf dem Charlotte Motor Speedway „das Wichtigste für NASCAR“ und äußerte sich auch zu den Beschwerden der Rennteams über das aktuelle Finanzmodell des Sports activities.

Hier ist, was Phelps zu sagen hatte, als er der NBC-Crew beitrat:

Autosicherheit der nächsten Technology steht bei NASCAR ganz oben auf der Prioritätenliste

NASCAR-Vertreter und -Fahrer trafen sich am Samstagmorgen von Angesicht zu Angesicht, um Sicherheitsfragen im Zusammenhang mit dem Auto der nächsten Technology zu besprechen.

Die Diskussion über Autosicherheit begann diesen Sommer, nachdem der Playoff-Fahrer Bosch in Pocono stürzte und eine Gehirnverletzung verursachte, von der er noch nicht wieder Rennen gefahren ist. Seitdem sind Sicherheitsprobleme gewachsen – Kevin Harvicks Auto geriet in Daytona in Model, Denny Hamlin sprach von Schmerzen nach dem Unfall am Ende des Tages in Daytona, und Alex Bowman musste die letzten beiden Rennen verpassen, nachdem er nach den Texanern unter Gehirnerschütterungssymptomen litt . , und mehr.

„Sicherheit ist das Wichtigste für NASCAR“, sagte Phelps. “Die Sicherheit unserer Fahrer. Und ich denke, wir haben eine zwei Jahrzehnte lange Geschichte, die darauf hindeutet, dass dies eine echte Aussage ist. Gibt es Dinge, die wir mit diesem Rennwagen tun müssen, um ihn sicherer zu machen? Ja, besonders im hinteren Bereich des Autos.” Aber es gibt auch Dinge in diesem Auto ist sicherer als das vorherige Auto.“

Er fügte hinzu, dass das Treffen am Samstag mit allen Cup-Fahrern erfolgreich conflict.

„So sehr wie das Driver Advisory Board (mit dem sich NASCAR das ganze Jahr über getroffen hat), es gibt nichts Besseres als ein Treffen aller Fahrer“, sagte Phelps. „Und vielleicht hätten wir vor einem Monat versuchen sollen, mit den Sicherheitsproblemen umzugehen, die die Fahrer in den Rennwagen hatten, und das liegt an mir.

„Wir werden für den Relaxation des Jahres Conferences für alle Fahrer abhalten, und wir werden sie wöchentlich abhalten. Ich fand das Assembly unglaublich produktiv. Die Fahrer waren offen. Wir haben ihnen einen Weg nach vorne gezeigt, Sagen wir, auf der Rückseite des Autos, um zu versuchen, etwas von der vorhandenen Steifheit und einer größeren Smash-Platte loszuwerden.

„Aber insgesamt, hör zu, wir wollen hören, was sie zu sagen haben, wir kümmern uns darum, was sie sagen, und wir werden das Auto weiter (verbessern), um es sicherer zu machen.“

Die Fahrer waren sich am Samstag einig, dass NASCAR die Probleme versteht, mit denen sich Fahrer ängstlich und unruhig fühlen, und NASCAR arbeitet daran, sie noch besser zu machen.

Phelps am Sonntag wiederholt.

„Gestern haben wir einige Daten zu Unfällen gezeigt“, sagte Phelps. „Wir haben diese Woche einen Crashtest durchgeführt, der das Heck des Autos getroffen hat, wodurch mehr Kraft auf das Heck des Autos übertragen wird, als Kraft auf den Fahrer selbst zu übertragen, richtig?“

Er fügte hinzu: „Sie nehmen Schläge ein, die nicht schlecht aussehen, aber sie fühlen sich an. Wir verstehen, dass sie größere Schläge einstecken. Deshalb wollen wir sicherstellen, dass diese Fahrer, wenn wir zu Conflict on the Colosseum kommen, wenn sie durchhalten, wissen, dass dieses Auto ein Hit werden wird und dass wir Änderungen an dem Auto vorgenommen haben, die die Schläge abmildern, die sie erleiden.”

NASCAR befasst sich mit dem Finanzmodell

Anfang dieser Woche sagten die Offiziellen des Pokalteams, dass sie es tun Zusätzliche Einnahmequellen zur Reform des Finanzmodells von NASCAR erforderlich.

Zu den größten Beschwerden des Groups: Bis jetzt liegen 93 % des Werts des Sports activities bei NASCAR und den Rennstrecken, und die restlichen 7 % liegen bei Groups – und Groups haben, sagen sie, einen ähnlich unzureichenden Deal mit TV-Einnahmen. Beteiligungsmodell (ca. 65 % der TV-Gelder gehen an Strecken; 25 % gehen an Groups und 10 % gehen an NASCAR).

Ein riesiges Loch im Finanzmodell von NASCAR wurde ebenfalls Anfang dieses Jahres aufgedeckt, als einer der High-Fahrer des Sports activities, Kyle Busch, 2023 und darüber hinaus Schwierigkeiten hatte, ein Zuhause zu finden, nachdem Mars Inc. , sein Hauptsponsor, dass sie NASCAR verlässt. (Bush fand schließlich ein Zuhause bei Richard Childress Racing.)

„Wir sind sehr weit weg“, sagte Jeff Gordon, Vizepräsident von Hendrik Motorsports, in den Berichten. Er fügte hinzu: „Was wir derzeit machen, ist nicht nachhaltig.“

NASCAR gab eine Erklärung ab, nachdem die Nachricht am Freitag bekannt wurde, und sagte, dass “das Hauptaugenmerk in Zukunft auf einer Verlängerung des Chartervertrags liegt, die die Einnahmen steigern und dazu beitragen wird, die Teamkosten zu senken.”

Auch Phelps sagte am Samstag mehr zu all dem.

„Das Rennen (die Followers) interessiert sich wahrscheinlich nicht für die Rentabilität des Groups. Ich sage es Ihnen, Rennsportfans sollte Sie kümmern sich um die Rentabilität des Groups, weil es einen besseren Wettbewerb auf der Rennstrecke schafft.“ „Das interessiert die Followers. Sie kümmern sich nicht um die Rentabilität des Rennteams. Aber es ist wichtig. Denn wenn die Groups nicht das Geld hätten, um auf der Rennstrecke antreten zu können, hätten wir nicht das gleiche Rennniveau.”

Er fügte hinzu: „Was wir als Sanktionsbehörde tun, ist, dass wir mit den Groups darüber sprechen, dass wir den Groups aus Einnahmensicht mehr Geld geben werden. Aber wir müssen auch mit den Rennteams an der Berechnung arbeiten Seite der Dinge, nicht wahr? Und da gibt es ein Gleichgewicht.“ Wie bei jedem guten Geschäft erhalten Sie Ihre Einnahmen und Ihre Ausgaben, und dann ist es entscheidend, die Rentabilität unter dem Strich zu betrachten. Ich bin additionally zuversichtlich, dass wir das tun werden und einen guten Platz erreichen, wenn unsere Rennteams vorankommen.”

Alex Zietlow schreibt für The Observer, wo er seit August 2022 als Reporter tätig ist, über NASCAR, Charlotte FC und die Artwork und Weise, wie sich Sport und Leben in der Gegend von Charlotte kreuzen. Zietlows Arbeit wurde von der NC and SC Press Affiliation gewürdigt, auch als APSE, was ihm beim Schreibwettbewerb 2021 einen High-10-Platz in den Kategorien Beat Writing und Brief Characteristic einbrachte. Zuvor schrieb er von 2019 bis 22 für The Herald in Rock Hill.


#Steve #Phelps #von #NASCAR #spricht #über #ein #Finanzmodell #für #die #Fahrzeugsicherheit #der #nächsten #Technology

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *