Safe Harbor Financial zum bevorzugten Vermittler für Finanzdienstleistungen (ATACH) der American Cannabis and Hemp Trade Association ernannt

Safe Harbor Financial zum bevorzugten Vermittler für Finanzdienstleistungen (ATACH) der American Cannabis and Hemp Trade Association ernannt

Die Partnerschaft erweitert die Palette der Finanzdienstleistungsangebote von Secure Harbor für ATACH-Mitglieder und ein Advocacy-Netzwerk von mehr als 1.000 Inhabern staatlich lizenzierter Genehmigungen

Arvada, Col.Und die 17. Oktober 2022 /PRNewswire/- SHF Holdings, Inc., d/b/a/ Secure Harbor Monetary („Secure Harbor“ oder „Unternehmen“) (NASDAQ:SHFS), das führende Finanzdienstleistungsunternehmen für die regulierte Cannabisindustrie, gab heute bekannt, dass es als bevorzugter Vermittler für finanzielle Compliance, Validierung und Vorbereitungsdienste für die American Hashish and Hemp Commerce Affiliation (NASDAQ:SHFS) ausgewählt wurde ).anfügen), eine Organisation, die die Growth, den Schutz und die Erhaltung von Unternehmen fördert, die im legalen Handel mit industriellem, medizinischem und Freizeit-Hashish und Produkten auf Cannabisbasis tätig sind.

Mitglieder von ATACH und dem landesweiten Memorandum of Understanding (“MOU”) Partnernetzwerk des Nationwide Council of State Organizations ATACH, dem mehr als 1.000 staatlich lizenzierte Genehmigungsinhaber angehören, werden berechtigt sein, von den etablierten Beziehungen von Secure Harbor zu seinem Finanzinstitut zu profitieren Kunden. Traditionelle Hashish-, Hashish- und CBD-bezogene Finanzdienstleistungen, einschließlich: Geschäftschecks und Spareinlagen, Debitkarten, On-line- und Cellular-Banking, Überweisungsdienste, automatisierte Clearinghouse-Transaktionen, Finanzdienstleistungen und Gehaltsabrechnungslösungen sowie Kreditvergabe.

„Die Partnerschaft mit ATACH wird dazu beitragen, lizenzierten Cannabisbetreibern konforme Finanzlösungen anzubieten, indem Finanzdienstleistungen für alle Mitglieder über unsere Finanzinstitutskunden zugänglich gemacht werden und unsere Compliance- und Onboarding-Companies genutzt werden.“ Sundi Seyfried, Gründer und CEO von Secure Harbor. „Als führender Anbieter von auf Hashish ausgerichteten Finanzlösungen für die Cannabisindustrie befinden wir uns in einer starken Place, um die einflussreichste Handelsorganisation der Branche zu unterstützen.“

Secure Harbor wurde 2015 gegründet, um ungedeckten Bedarf zu decken und bietet der schnell wachsenden US-Cannabisindustrie einen konformen Zugang zu Financial institution- und Finanzdienstleistungen. Seit seiner Gründung hat Secure Harbor dazu beigetragen, Transaktionen im Wert von über 14 Milliarden US-Greenback zu syndizieren. Mit der Entwicklung der Gesetzesreform in den Vereinigten Staaten ist die Secure-Harbor-Plattform einzigartig positioniert, um der Commonplace für Hashish-Finanzdienstleistungen zu bleiben.

„Wir freuen uns, unsere Mitglieder mit einem vertrauenswürdigen Accomplice zusammenzubringen, der dazu beitragen wird, den Zugang zu Finanzdienstleistungen zu ermöglichen, und der seit vielen Jahren ein aktiver Fürsprecher in der Branche ist“, sagte er. Michael Bronstein, Präsident von ATACH. “Lizenzierte Cannabisbetreiber standen in der Vergangenheit vor Wachstumshemmnissen, haben jetzt aber durch die Beziehungen von Secure Harbor zu Finanzinstituten Zugang zu Bankdienstleistungen. Diese Partnerschaft wird die Unternehmen unserer Mitglieder stärken und ihnen die Werkzeuge an die Hand geben, die sie für ein sicheres und organisches Wachstum benötigen.”

Über Secure Harbor

Secure Harbor ist einer der ersten Dienstleister, der Finanzinstituten Compliance-, Überwachungs- und Validierungsdienste anbietet und gleichzeitig traditionelle Hashish-, Hanf-, CBD-Banking- und Nebenbetreiber anbietet, Gemeinden sicherer macht, das Wachstum in der lokalen Wirtschaft vorantreibt und langfristige Partnerschaften fördert. Secure Harbor wendet durch seine Finanzinstitutskunden hohe Requirements in Bezug auf Rechenschaftspflicht, Transparenz, Überwachung, Berichterstattung und Maßnahmen zur Risikominderung an und erfüllt gleichzeitig die Verpflichtungen des Bankgeheimnisgesetzes gemäß den FinCEN-Richtlinien für das Cannabisgeschäft. In den letzten sieben Jahren hat Secure Harbor (einschließlich seines Vorgängers) dazu beigetragen, Einlagentransaktionen in Höhe von über 14 Milliarden US-Greenback für Kunden mit Geschäftstätigkeiten in 20 Bundesstaaten mit regulierten Cannabismärkten zu absorbieren. Für weitere Informationen besuchen Sie www.shfinancial.org.

ÜBER ATACH

Die American Hemp and Hemp Commerce Affiliation („ATACH“) ist eine Handelsorganisation gemäß 501(c)(6)(6), die in Washington, D.C. registriert ist und 2014 gegründet wurde, um die Growth, den Schutz und die Erhaltung von Unternehmen zu fördern, die im legalen Bereich tätig sind Handel mit Industriehanf, medizinischen Produkten, Freizeitprodukten und Produkten auf Hanfbasis. Für weitere Informationen besuchen Sie www.atach.org.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der Bundeswertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen können unter anderem Aussagen zu Developments in der Cannabisindustrie beinhalten, einschließlich vorgeschlagener Änderungen der Gesetze, Regeln, Vorschriften und Richtlinien der Vereinigten Staaten in Bezug auf die Dienste von Secure Harbor; die Wachstumsaussichten von Secure Harbor und die Marktgröße von Secure Harbor; Die erwartete finanzielle und operative Leistung von Secure Harbor, einschließlich in Bezug auf seine Wettbewerber; Neue Produkt- und Serviceangebote, die Secure Harbor möglicherweise in Zukunft einführt; die Auswirkungen der jüngsten Schwankungen auf den Kapitalmärkten, die sich nachteilig auf den Preis der Wertpapiere des Unternehmens auswirken können; Als Folge von rechtlichen Schritten, die gegen Secure Harbor nach Schließung der Unternehmensgruppe angestrengt werden könnten; andere Aussagen in Bezug auf die Erwartungen, Hoffnungen, Überzeugungen, Absichten oder Strategien von Secure Harbor in Bezug auf die Zukunft; And so on. Seine Risikofaktoren für Secure-Harbor-Anmeldungen wurden von Zeit zu Zeit mit der Securities and Trade Fee diskutiert. Darüber hinaus sind alle Aussagen, die sich auf Erwartungen, Erwartungen oder andere Vorschriften für zukünftige Ereignisse oder Bedingungen beziehen, einschließlich aller zugrunde liegenden Annahmen, zukunftsgerichtete Aussagen. Die Wörter „erwarten“, „glauben“, „fortsetzen“, „könnten“, „schätzen“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „erwarten“, „können“, „planen“, „möglich“ können „möglich, „Erwarten“, „projizieren“, „sollten“, „werden“ und ähnliche Ausdrücke sind zukunftsgerichtete Aussagen, aber das Fehlen dieser Wörter bedeutet nicht, dass die Aussage nicht zukunftsgerichtet ist. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Vorhersagen, Prognosen und andere Aussagen über zukünftige Ereignisse, die auf gegenwärtigen Erwartungen und Annahmen beruhen und daher Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten eine Reihe von Risiken, Ungewissheiten (von denen einige außerhalb der Kontrolle von Secure Harbor liegen) und andere Annahmen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten abweichen.

Entscheidung

Originalinhalt anzeigen:https://www.prnewswire.com/news-releases/safe-harbor-financial-named-the-preferred-facilitator-of-financial-services-to-the-american-trade-association-for-cannabis–hemp -atach-301650822.html

QUELLE Secure Harbor Monetary

#Secure #Harbor #Monetary #zum #bevorzugten #Vermittler #für #Finanzdienstleistungen #ATACH #der #American #Hashish #Hemp #Commerce #Affiliation #ernannt

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *