Prime Mining gibt Finanzergebnisse bekannt

Prime Mining gibt Finanzergebnisse bekannt

Vancouver, British Columbia, 3. November 2022 (GLOBE NEWSWIRE) – Prime Mining Corp. (“Prime” oder “Unternehmen”) (TSX.V: PRYM) (OTCQB: PRMNF) (Frankfurt: O4V3), um seine Betriebs- und Finanzergebnisse für den am 30. September 2022 endenden Dreimonatszeitraum bekannt zu geben. Sofern nicht anders angegeben, werden alle Beträge in kanadischen Greenback angegeben. Prime konzentriert sich auf die Exploration und Entwicklung eines hundertprozentigen Gold-Silber-Projekts Los Reyes im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa (“Los Reyes” oder das “Projekt”).

Chief Government Officer Daniel Koons kommentierte: „Die Explorationsaktivitäten der Section II stehen kurz vor dem Abschluss und wir machen weiterhin erhebliche Fortschritte in allen drei Schlüsselbereichen des Projekts, nachdem wir bisher über 96.000 Meter gebohrt haben.“ Während des Quartals wurden abgestufte Bohrlöcher in der zentralen Area entdeckt Sowohl die Mineralisierung mit Filterqualität als auch eine Mühle erweitern die potenzielle Ressource, da die Bohrungen am Schnittpunkt mehrerer Adern im Loch fortgesetzt werden. Hochwertige zusätzliche Bohrergebnisse in Guadalupe haben auch die Mineralverrohrung dort um mehrere hundert Meter entlang des Streichens und des unteren Eintauchens erweitert. Wir freuen uns darauf, zusätzliche Untersuchungen zu erhalten, sobald sie verfügbar sind.”

Die wichtigsten Ereignisse des Unternehmens im Quartal

am 17.08Die ZehnteDas Unternehmen hat die Ernennung von Herrn Scott Hicks zum Government Vice President mit über 20 Jahren Erfahrung im Bergbau bekannt gegeben, zuletzt als Senior Vice President of Technical Providers, Geology and Mine Planning bei Kinross Gold. Herr Hicks trägt die tägliche Verantwortung für die Geschäftsentwicklungskommunikation und das Advertising and marketing des Unternehmens.

Meilensteine, die es während des Quartals zu erkunden gilt

am 18. JuliDie ZehnteDas Unternehmen meldete optimistic Bohrergebnisse von 8 Bohrlöchern in East San Miguel in der Central Area. Der hier durchgeführte Bohrprozess hat zur Entdeckung von Perkolations- und Mühlenmineralisierung geführt, die die potenzielle Ressource in dieser Lagerstätte erweitern.

Zu den Einwänden gegen die Schattierung gehören:

  • 2,7 g/t Au und 130 g/t Ag mehr als 16,9 Mio. etw
  • 4,86 g/t Au und 151,5 g/t Ag über 6,1 m etw
  • 1,88 g/t Au und 283,7 g/t Ag über 2,6 m etw

Am 7.9Die Zehnte, gab das Unternehmen neue Bohrergebnisse bekannt, die Guadalupe in die Tiefe erweitern, sowie mehrere qualitativ hochwertige dicke Gold- und Silberabschnitte. Die Ergebnisse umfassten 42 Füll- und Gradientenbohrlöcher, die das Potenzial der Gold- und Silbermineralisierung in Guadalupe erheblich erweitern.

Zu den Einwänden gegen die Schattierung gehören:

  • 5,01 g/t Au und 328,1 g/t Ag über 1,9 m etw
  • 1,65 g/t Au und 235,9 g/t Ag mehr als 13,5 m etw, Plus 0,95 g/t Au und 124,5 g/t Ag mehr als 6,0 m etw, Plus 2,52 g/t Au und 365,0 g/t Ag in 1,5 m etw
  • 1,46 g/t Au und 56,3 g/t Ag mehr als 14,4 m etw, Plus 1,01 g/t Au und 67,2 g/t Ag in 1,5 m etw

Der Beratungsvertrag wurde verlängert

Am 8. JuniDas Unternehmen verlängerte einen Dienstleistungsvertrag zwischen der Trinity Advisors Company für einen Zeitraum von zwei Jahren, der am 8. Juni 2024 ausläuft. Der Vertrag wurde anschließend am 8. September geändert, um die Vergütungsbedingungen zu überprüfen. Gemäß der Vereinbarung muss das Unternehmen während der Laufzeit der Vereinbarung alle sechs Monate eine Gebühr von 112.500 $ zahlen, wobei die erste Zahlung am oder vor dem 8. Dezember 2022 erfolgt. Die Gebühr wird vollständig durch die Ausgabe von Einheiten (jeweils eine „Einheit“) durch das Unternehmen zu einem Preis beglichen, der dem ermäßigten Marktpreis der TSX Enterprise Trade unmittelbar vor der Ausgabe entspricht. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem Kaufauftrag für Stammaktien (jeweils eine „Garantie“), wobei jeder Auftrag eine Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine „Aktie“) für einen Zeitraum von ausüben kann drei (3) Jahre zu einem Ausübungspreis, der einem Aufschlag von 20 % auf den letzten Schlusskurs der Stammaktien des Unternehmens unmittelbar vor der Ausgabe der Einheiten entspricht, vorbehaltlich der Mindestpreise, die die TSX Enterprise Trade-Richtlinien möglicherweise zulassen.

Pflegen Sie Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle

Das Unternehmen mildert weiterhin erfolgreich die Auswirkungen von Covid-19 auf den Betrieb. Bisher hatte Covid-19 keine wesentlichen Auswirkungen auf die Aktivitäten des Unternehmens. Prime bleibt in dieser unsicheren Zeit mit lokalen Interessengruppen in Kontakt und überwacht Mitarbeiter und Auftragnehmer proaktiv. Das Unternehmen hält sich weiterhin strikt an die Richtlinien aller Regierungsebenen und der zuständigen Gesundheitsbehörden in Mexiko und Kanada.

Gemeinschaftsbeteiligungsstrategie und Umweltschutz

Wir haben im Quartal weiterhin Umwelt- und Gemeinschaftsdaten gesammelt, um ESG-Programme zu unterstützen, einschließlich der Fertigstellung der Wesentlichkeitsbewertung, des strategischen Plans und der Offenlegungsmatrix. Wir bemühen uns, die Umweltauswirkungen unserer Aktivitäten zu reduzieren und sicherzustellen, dass Los Reyes einen positiven Einfluss auf die Gastgemeinden hat.

Während des Quartals leistete das Unternehmen Unterstützung für die lokale Gemeinde, um die durch starke Regenfälle auf den Straßen verursachten Schäden zu mindern. Neben der Hilfe beim Entfernen von Steinen von der Hauptzufahrtsstraße sicherte das Unternehmen die örtliche Kirche für Wasser und stellte Wasserpumpen und Wasserumleitungstechnologien bereit, um zukünftige Straßensperrungen zu verhindern.

Darüber hinaus stellte das Unternehmen der örtlichen Schule Klimaanlagen und Whiteboards zur Verfügung, die sehr geschätzt wurden.

Ausgewählte Finanzdaten

Die folgenden ausgewählten Jahresabschlüsse sind eine Zusammenfassung des Konzernabschlusses des Unternehmens und der dazugehörigen Erläuterungen (die „Abschlüsse“) für die drei und neun Monate zum 30. September 2022. Eine Kopie des Jahresabschlusses und der MD&A ist unter www.primeminingcorp verfügbar. ca oder auf SEDAR an www.sedar.com.

Drei Monate sind um
30.09.2022
Drei Monate sind um
31. Oktober 2021
Totalschaden und Verlust 5.891.219 $ 5.600.423 $
Verlust professional Aktie – unverwässert und verwässert 0,05 $ 0,05 $
30.09.2022 31. Dezember 2021
Geld 9.344.844 $ 2741.707 Greenback
Gesamtvermögen 23.648.743 $ 41.785.376 $
Gesamte aktuelle Bestellungen 817.770 $ 1.372.458 $
Gesamtverbindlichkeiten 1.719.190 $ 2.470.784 $
Gesamtes Eigenkapital 21.929.553 $ $39314592

qualifizierte Particular person

Scott Smith, BJEO, Government Vice President of Exploration, ist eine berechtigte Particular person für Zwecke des Nationwide Instrument 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Gold- und Silberprojekt Los Reyes

Los Reyes ist ein sich schnell entwickelndes, qualitativ hochwertiges, schwefelarmes Gold- und Silberprojekt in Sinaloa, Mexiko, in der produktiven Bergbauregion Sierra Madre. Historische Betriebsergebnisse weisen darauf hin, dass zwischen 1770 und 1990 in fünf separaten Betrieben in Los Reyes schätzungsweise 1 Million Unzen Gold und 60 Millionen Unzen Silber gewonnen wurden. Vor der Übernahme von Prime gaben die neuen Betreiber von Los Reyes etwa 20 Millionen US-Greenback aus zu Explorations-, Engineering- und Vormachbarkeitsstudien. Das Projekt befindet sich noch in der Exploration, da nur 40 % der bekannten Strukturen systematisch ausgegraben wurden, was eine ungetestete Streichlänge von 10 km hinterlässt. Los Reyes bietet die Möglichkeit weiterer Entdeckungen und Ressourcenerweiterungen.

Seit der Übernahme von Los Reyes im Jahr 2019 hat Prime quick 30 Millionen US-Greenback für direkte Explorationsaktivitäten ausgegeben und steht kurz vor dem Abschluss von zwei Phasen umfangreicher Bohrungen über insgesamt mehr als 87.000 Meter und wächst. Die bisherigen Ergebnisse weisen darauf hin, dass die acht bekannten Lagerstätten viel größer sind als bisher gemeldet und dass Potenzial für neue Entdeckungen außerhalb der derzeit identifizierten Ressourcengebiete besteht.

Über Prime Mining

Prime Mining ist die perfekte Kombination aus erfolgreichen Bergbaumanagern, starkem Kapitalmarktpersonal und erfahrenen lokalen Betreibern, die sich darauf konzentrieren, das volle Potenzial eines hochwertigen Gold-Silber-Projekts Los Reyes in Mexiko zu erschließen. Prime Mining verfügt über eine intestine geplante Kapitalstruktur mit einem großen Staff und Insiderbesitz.

Im Namen des Vorstandes

Daniel Kohn
Geschäftsführer

Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte:

Daniel Kohn
CEO und Direktor
Prime Mining Corp.
1307 S. Colorado Ave.
Boise, Idaho 83706
Telefonnummer: 1-208-1-208-926-6379 Büro
E-Mail: [email protected]

Scott Hicks
Leitender Vizepräsident
Prime Mining Corp.
710-1030 West Georgia Avenue
Vancouver, Britisch-Kolumbien, V6E 2Y3
Telefon: +1 (604) 428-6128 Büro
E-Mail: [email protected]

Weder die TSX Enterprise Trade noch der Regulatory Providers Supplier (wie in den TSX Enterprise Trade-Richtlinien definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Vorausschauende Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung, die von Zeit zu Zeit geändert werden kann, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über die wahrgenommenen Vorteile des Unternehmens Merkmale, einschließlich des zusätzlichen Explorationspotenzials bei Los Reyes, der potenziellen Menge und/oder des Gehalts an Mineralien, der potenziellen Größe des Mineralgebiets, der Mineralgewinnungsbetriebe sowie des Zeitplans und der Ergebnisse der Explorations- und Erschließungsgenehmigungen und -pläne des Unternehmens in Mexiko. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten sind und sich auf Ereignisse, Ergebnisse, Ergebnisse oder Entwicklungen beziehen, die das Unternehmen erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Äußerung der Aussagen und beinhalten eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten. Bestimmte wesentliche Annahmen wurden in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen getroffen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Annahmen in Bezug auf den Gold-, Silber- und Kupferpreis; Genauigkeit von Mineralressourcenschätzungen; dass es keine wesentlichen nachteiligen Veränderungen mit Auswirkungen auf das Unternehmen oder seine Vermögenswerte geben wird; dass alle erforderlichen Genehmigungen eingeholt werden, einschließlich Verlängerung von Konzessionen und Genehmigungen; Dass die politischen und rechtlichen Entwicklungen den aktuellen Erwartungen entsprechen würden. Dass die Währung und die Wechselkurse dem aktuellen Niveau entsprechen; Und dass es zu keinen größeren Störungen des Unternehmens oder seines Eigentums kommt. Folglich kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen werden und dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen prognostizierten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten erheblichen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten abweichen. Diese Risiken umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: Risiken im Zusammenhang mit Unsicherheiten, die mit der Erstellung von Mineralressourcenschätzungen einhergehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Änderungen der Kostenannahmen, Änderungen der Menge an Mineralmaterialien, Gehalts- oder Gewinnungsraten und Änderungen der geotechnischen Daten oder hydrogeologische Überlegungen, Anlagen-, Ausrüstungs- oder Prozessausfälle, Änderungen der Energieverfügbarkeit oder der Energiepreise, die Fähigkeit, die soziale Lizenz aufrechtzuerhalten, Änderungen der Zinssätze oder Steuern, Änderungen der Projektstandards, Verzögerungen und Kosten, die mit der Beratung und Anpassung lokaler Gemeinschaften verbunden sind, Umweltrisiken und Eigentumsrisiken, einschließlich Konzessionserneuerung, Schwankungen von Rohstoffpreisen und Wechselkursen, Risiken im Zusammenhang mit COVID-19, Verzögerungen oder Fehler beim Erhalt modifizierter Zugangsvereinbarungen oder -genehmigungen und Risiken, die mit der Schätzung von Mineralressourcen verbunden sind; und Risiken im Zusammenhang mit der Umsetzung von Unternehmenszielen und -strategien, einschließlich Kosten und Aufwendungen, sowie die Risikofaktoren, die in der kürzlich eingereichten Unternehmensführungsdiskussion und -analyse sowie dem jährlichen Informationsformular vom 22. April 2022, verfügbar unter www . sedar.com. Sofern nicht durch geltende Gesetze und Vorschriften zur Offenlegung von Wertpapieren vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, wenn sich die Überzeugungen, Schätzungen, Meinungen oder andere Faktoren des Managements ändern.

#Prime #Mining #gibt #Finanzergebnisse #bekannt

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *