Pflegenotstand im neuen Landesklinikum Hannover führt zu Problemen

Pflegenotstand im neuen Landesklinikum Hannover führt zu Problemen

Eine 77-jährige Frau traf am 6. Juni um 20:31 Uhr in der Notaufnahme des Novant Well being New Hanover Regional Medical Middle ein. Sieben Stunden später starb sie, nachdem sie die ganze Nacht darauf gewartet hatte, die Pflege zu bekommen, die sie brauchte.

Die Frau wurde 12 Minuten nach ihrer Ankunft triagiert. Das Krankenhauspersonal beschrieb ihren Zustand als dringend. Anstatt sofort einen Arzt aufzusuchen, wurden die Frau und ihre Familie in ein Wartezimmer gebracht, wo sie für den Relaxation der Nacht blieben. Das Krankenhauspersonal wird nicht an die Seite der Frau zurückkehren, bis es zu spät ist.

Die Identität der Frau ist unbekannt. Sie ist einfach als Patientin 7 bekannt – eine von mehr als einem Dutzend Patienten, die in einer staatlichen Inspektion des New Hanover Regional Medical Middle zitiert wurden, die Bedingungen vorfand, die so ungeheuerlich waren, dass das Medicare and Medicaid Providers Middle dazu überging, die NHRMC Medicare-Vereinbarung zu kündigen.

Das neue Landesklinikum Hannover kämpft seit Jahren mit der Bindung und Einstellung von Pflegekräften. Als der Sommer näher rückte, verschlechterte sich die Scenario noch weiter, als das Krankenhaus beschloss, sein bereits erschöpftes Pflegepersonal zu reduzieren, was in der Folge zu längeren Wartezeiten führte. Jetzt wendet sich NHRMC einer vorübergehenden Lösung zu, da die Gesundheitsbranche versucht, eine langfristige Lösung zu finden.

Seit Juni hat das Krankenhaus „große Fortschritte“ gemacht, um freie Stellen zu besetzen und die Bedingungen im Krankenhaus zu verbessern, sagen die Verantwortlichen. Viele dieser Verbesserungen resultieren aus der zunehmenden Abhängigkeit von NHRMC von Reisekrankenschwestern.

Es besteht eine Nachfrage nach Reisekrankenschwestern, da Faculties und Universitäten aufgrund begrenzter Ressourcen nicht genügend Krankenschwestern ausbilden können, um den Bedarf zu decken. Ohne genügend fest angestellte Krankenschwestern wenden sich Krankenhäuser wie NHRMC an reisende Krankenschwestern, eine Lösung, von der Novant Well being und Krankenhausleiter einräumen, dass sie auf lange Sicht nicht funktionieren wird.

„Wir müssen die bevorstehende Pflegekrise anerkennen“, sagte Pembula Akintad, Dekanin der Faculty of Nursing an der East Carolina College. „Ich sage unmittelbar gegeben, obwohl wir uns wahrscheinlich gerade jetzt schon in einer Pflegekrise befinden.“

Die Entscheidung des Krankenhauses verschlimmerte die schlimme Scenario

Die sich verschlechternden Bedingungen in der Notaufnahme des NHRMC wurden während einer Untersuchung einer Beschwerde der North Carolina Survey Company vom 29. Juni aufgedeckt. Die Inspektion ergab, dass das Nationale Zentrum für Menschenrechte in Syrien laut dem Bericht in 10 von 20 Fällen, die während der Untersuchung untersucht wurden, keine sichere Umgebung geschaffen hat.

Nach der Untersuchung wurde das Verfahren zur Kündigung des NHRMC Medicare Supplier Settlement eingeleitet. NHRMC wurde eine Frist bis zum 12. August gesetzt, um seine Probleme zu beheben oder die Medicare-Finanzierung zu verlieren. Das Krankenhaus führte sofortige Änderungen durch, und nach einer zusätzlichen Untersuchung am 11. August wurde NHRMC erlaubt, seine Medicare-Vereinbarung aufrechtzuerhalten.

Die Inspektion machte einen Fehler, indem sie das Nationale Zentrum für Personalmanagement nicht dafür zur Verfügung stellte, dass es nicht das geeignete Private zur Versorgung von Patienten in der Notaufnahme des Krankenhauses zur Verfügung stellte. Krankenpfleger, insbesondere in der Notaufnahme, sind ein wachsendes Drawback im Nationwide Middle for Human Useful resource Administration. Die Scenario breitete sich im Mai aus, nachdem das Krankenhaus beschlossen hatte, die Zahl der reisenden Krankenschwestern zu reduzieren.

„Basierend auf den Informationen und Daten, die wir (im Mai) hatten, haben wir die Entscheidung getroffen, einige der Reisenden im Stich zu lassen“, sagte Amy Akers, Vizepräsidentin und Geschäftsführerin der Krankenpflege bei NHRMC. „Bei dieser Entscheidung haben wir nicht alle Reisenden, die wir geplant hatten, behalten, und wir haben nicht so viele feste Mitarbeiter eingestellt, wie wir geplant hatten, sodass wir im Juni die meisten offenen Stellen hatten.“

Novant Well being, dem NHRMC gehört, hat sich geweigert, Statistiken über offene Stellen in Krankenhäusern bereitzustellen, selbst aus Jahren, als das Krankenhaus in öffentlichem Besitz battle. Stattdessen hat es in den letzten drei Jahren Fluktuationsraten bereitgestellt, die zeigen, dass die Krankenhausfluktuation von 17 % im August 2020 auf 27 % im August dieses Jahres gestiegen ist.

mehr:Wie wird nach 6 Monaten der Novant-Partnerschaft das Geld aus dem Verkauf des New Hanover Hospital verwendet?

Die Entscheidung des NHRMC, die Zahl der reisenden Krankenschwestern zu reduzieren, führte zu mehr freien Stellen in der Pflege, was wiederum dazu führte, dass Menschen wie Affected person 7 länger auf Hilfe in der Notaufnahme warteten. In einigen Fällen mussten die Menschen laut Untersuchung mehr als 10 Stunden warten, bevor sie in die Notaufnahme eingeliefert wurden.

Die Untersuchung ergab Fälle, in denen Patienten das NHRMC verließen, ohne gesehen zu werden, und in einigen Fällen gegen ärztlichen Rat. Zum Beispiel entschied sich ein 32-jähriger Affected person im Alter von 67 Jahren, der über Schmerzen in der Brust in die Notaufnahme kam, nach mehr als acht Stunden Wartezeit, ohne gesehen zu werden und gegen ärztlichen Rat zu gehen.

Wenn ein Krankenhaus unterbesetzt ist, ist es gezwungen, die Betten vom Netz zu nehmen, was einen Dominoeffekt im gesamten Krankenhaus auslöst. Mit weniger Betten und Private können Krankenhäuser diese Anzahl von Patienten nicht aufnehmen. Dadurch verlängern sich die Wartezeiten. Patienten, die aufgenommen werden, werden von weniger Pflegekräften betreut, was dazu führen kann, dass sich der Gesundheitszustand eines Patienten verschlechtert, ohne dass das Krankenhauspersonal es bemerkt.

„Ich kann mich zum Beispiel selbst gebrauchen, meine Tochter hat sich vor ein paar Wochen das Bein gebrochen und musste in die Notaufnahme gebracht werden“, sagte Crystal Tillman, Geschäftsführerin des North Carolina Board of Nursing. “Es battle so voll, dass wir kein Zimmer bekommen haben. Wir mussten auf einer Trage im Flur warten.”

Lange Wartezeiten führten dazu, dass Patienten auf dem Flur festgehalten wurden und Krankenwagen im Krankenhaus eintrafen. Laut einem Interview mit dem Krankenhauspersonal, das während der Inspektion am 29.

mehr:Novant Well being prüft Optionen für den Standort einer zweiten von Michael Jordan finanzierten Klinik

Die Verzögerungen hatten katastrophale Auswirkungen auf die Fähigkeit der Krankenwagen, umzukehren und neue Anrufe anzunehmen. Zwischen dem 1. Januar und dem 26. Juni gab es dem Bericht zufolge 42 verschiedene Fälle, in denen Rettungskräfte mehr als vier Stunden mit ihrem Patienten warten mussten. Sechzig Prozent dieser Fälle traten auf, nachdem das Krankenhaus beschlossen hatte, einige der reisenden Krankenschwestern zu entlassen.

Beispielsweise wartete die Rettungsmannschaft, die Patientin 31 transportierte, eine 92-jährige Frau, die über Synkopen (Synkopen) klagte, mehr als drei Stunden mit ihr auf dem Flur der Notaufnahme. Am Ende entschied sich die Familie von Patientin 31, nachdem sie im Flur gewartet und auf der Mannschaftstrage geschlafen hatte, sie in eine andere Einrichtung zu verlegen.

NHRMC-Rekrutierung durch Hunderte

NHRMC stellt mehr festangestellte und vorübergehende Krankenschwestern ein, um lange Wartezeiten und Probleme mit der Patientensicherheit zu beheben, die bei einer Inspektion im Juni aufgedeckt wurden. Einige der Initiativen begannen laut Krankenhausbeamten im Juni, nachdem sie die Auswirkungen ihrer Entscheidung im Mai erkannt hatten. Weitere Schritte waren das Ergebnis des drohenden Verlusts der Medicare-Vereinbarung des Krankenhauses.

“Ich möchte anerkennen, dass die Scenario in unserer Notaufnahme in diesem Sommer nicht perfect battle. Ich weiß, dass Sie von unseren Einsatzleitern von konkreten Initiativen gehört haben, die umgesetzt werden, um trotz des landesweiten Pflegemangels Fortschritte bei der Verkürzung der Wartezeiten und der Einstellung von Pflegekräften zu erzielen .”

Jesdek sagte, dass die Änderungen, die NHRMC bisher vorgenommen hat, Wirkung zeigen. Jesdek sagte während einer Pressekonferenz am 9. September, dass die Wartezeiten in der Notaufnahme am Labor Day-Wochenende „weit unter dem nationalen Durchschnitt lagen“. der Sommer.

Neben der Einstellung von mehr Private prüfen die Beamten von Novant Well being auch erneut, wie sie sich um Patienten im NHRMC kümmern.

Während das NHRMC versucht, freie Stellen in der Pflege zu besetzen, stellt es neue Stellen ein, um die Auswirkungen des Pflegemangels zu verringern und die Arbeitsbelastung des bestehenden Personals zu verringern.

Akers sagte, dass Positionen wie Peer-Kollegen bestimmte Aufgaben ausführen können, z. B. das Mitnehmen lebenswichtiger Gegenstände und das Entlasten anderer Mitarbeiter wie Krankenschwestern. Akers sagte, das Krankenhaus habe im Juni seine ersten Pflegeassistenten eingestellt, und sie sind jetzt 27 im gesamten Gebäude.

„Wir müssen wirklich darüber nachdenken, das Pflegemodell zu ändern“, sagte Jesdek. „Wir werden in diesem Land wahrscheinlich nicht genug Krankenschwestern hervorbringen, um uns um alle zu kümmern, die diese Pflege benötigen.“

Dem Drawback Erste Hilfe leisten

Im Fall von Affected person 7 wurde das NHRMC dafür kritisiert, dass es bei der Überwachung der Patienten nicht intestine genug battle, um Veränderungen in ihrem Zustand zu verfolgen, und dass es dem Bericht zufolge nicht dafür gesorgt hatte, dass das entsprechende Private in der Notaufnahme verfügbar battle.

Das Krankenhauspersonal wurde am 7. Juni gegen 2 Uhr morgens auf den Fall von Patientin 7 aufmerksam gemacht, mehr als fünf Stunden nachdem sie in der Notaufnahme angekommen battle. Im Wartebereich bemerkte die Tochter von Patientin 7, dass ihre Mutter nicht reagierte. Fünf Minuten später battle Affected person 7 immer noch nicht ansprechbar.

Laut Krankenpflegenotizen und Interviews, die während der Inspektion am 29. Juni geführt wurden, suchte die Tochter von Patientin 7 Hilfe, während ihr Mann versuchte, sie aufzuwecken. Als das Krankenhauspersonal eintraf, verlegten sie Affected person 7 in den Empfangsraum und begannen mit der HLW.

mehr:Novant Well being legt den Grundstein für das neue Scotts Hill Hospital und macht Fortschritte bei weiteren Erweiterungen

Affected person 7 wurde wiederbelebt und auf lebenserhaltenden Geräten platziert. Am Ende entschied sich ihre Familie, Patientin 7 von einer lebenserhaltenden Maschine zu nehmen. Sie wurde am 7. Juni um 4:25 Uhr für tot erklärt, etwa acht Stunden nachdem sie in der Notaufnahme angekommen battle.

Allein in den letzten drei Monaten, sagte Jesdek, habe NHRMC mehr als 200 festangestellte Krankenschwestern eingestellt. Dazu gehören 10 neue Mitarbeiter in der Notaufnahme seit Affected person 7.

Jesdek sagte, die verbleibenden Stellen seien mit Reisekrankenschwestern besetzt worden, die jetzt insgesamt mehr als 300 seien – die meisten, die das Krankenhaus in seiner Geschichte gesehen habe.

Vom Geld zur Medizin: Das Gebäude der Financial institution of America für das Heim des CFCC-Pflegeprogramms

Die wachsende Abhängigkeit von NHRMC von Reisekrankenschwestern ist keine dauerhafte Lösung. Krankenhausleiter sagen, dass die Einstellung von Krankenschwestern, die 3-4 Mal mehr kosten als normale Krankenschwestern, nicht nachhaltig ist. Aber Reisekrankenschwestern sind im Second die zugänglichste Possibility.

Der Pflegekräftemangel ist ein wachsendes Drawback im Gesundheitswesen. Laut NC Nursecast, einer Partnerschaft zwischen dem North Carolina Council of Nursing und dem Sheps Middle for Well being Providers Analysis an der College of North Carolina in Chapel Hill, werden in North Carolina bis 2033 schätzungsweise 12.500 registrierte Krankenschwestern fehlen.

Pflegekräfte sind überfordert und verlassen Krankenhäuser in weniger anspruchsvollen Bereichen wie dem öffentlichen Gesundheitswesen oder ambulanten Diensten. Der Ersatz dieser Krankenschwestern ist aufgrund der emotionalen und physischen Anforderungen des Notfalls eine Herausforderung für Krankenhäuser.

Matthew Gallick, Interimsdirektor und Professor der Wilmington Faculty of Nursing der College of North Carolina, sagte, dass die Pflegeprogramme nicht über genügend Pflegefakultät verfügen und viele nicht über die klinischen Räume verfügen, die für die Ausbildung der Studenten erforderlich sind.

Bundesweit bewerben sich mehr qualifizierte Bewerber an Krankenpflegeschulen, als Plätze zur Verfügung stehen, sagte Galic. Allein in den letzten fünf Jahren hat UNCW seine Poolgröße von 50 auf 60 erhöht, aber es reicht immer noch nicht aus, um jeden Bewerber aufzunehmen oder alle offenen Stellen in Krankenhäusern wie NHRMC zu besetzen.

Akintade sagte, die Krankenpflegeschule der Universität von East Carolina könne quick jeden Bewerber in ihr Programm aufnehmen, aber es reiche immer noch nicht aus, um die Nachfrage in der Gesundheitsbranche zu decken. Die East Carolina College hat seit 2018 quick 500 Studenten im BSN-Programm.

Akers sagte, NHRMC habe sich mit CFCC, UNCW, dem Brunswick Neighborhood Faculty und dem Southeastern Neighborhood Faculty zusammengetan, um Möglichkeiten zu erkunden, wie das Krankenhaus effektiver mit den verschiedenen Schulen zusammenarbeiten kann.

Galic sagte, das Krankenhaus arbeite bereits mit der UNCW zusammen, um mehr Zeit für Krankenpflegestudenten zu finden, um zur Ausbildung ins Krankenhaus zu kommen. Sobald die UNCW mehr Fakultäten einstellt, könnte der zusätzliche klinische Raum einige der Engpässe in der Pflegepipeline beseitigen.

Jim Morton, Präsident des CFCC, sagte, dass letztes Jahr 75 Studenten des Cape Worry Neighborhood Faculty ihren Abschluss in Krankenpflege gemacht haben. Das Faculty hofft, den Umfang seines Programms in den nächsten Jahren zu erhöhen, um den Bedürfnissen von NHRMC und anderen Gesundheitsdienstleistern gerecht zu werden.

„Ursprünglich wollten wir die Anzahl unserer Absolventen verdreifachen, aber durch die Zusammenarbeit mit Novant (Gesundheit) und anderen medizinischen Anbietern wurde uns klar, dass wir ihre Zahl wirklich verdreifachen mussten, und das wäre wahrscheinlich nicht möglich“, sagte Morton.

Morton sagte, dass Novant Well being mit dem Faculty zusammenarbeitet, um mehr klinische Räume bereitzustellen, und Studenten auch Stipendien anbietet, damit sie Krankenschwestern werden können.

„Wir hatten Reisekrankenschwestern vor der Pandemie, während der Pandemie und jetzt“, sagte Akers. Auf absehbare Zeit werden wir in gewissem Umfang Reisende haben. Das Ziel ist es, diese Zahl vollständig zu reduzieren, indem wir weiter an unserer Einstellung und Bindung arbeiten, aber auch mit den Änderungen am neuen Sponsoring-Modell.“

#Pflegenotstand #neuen #Landesklinikum #Hannover #führt #Problemen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *