Peijia Medical Limited und inQB8 Medical Technologies, LLC berichten über die erste erfolgreiche Implantation des Transkatheter-Trikuspidalklappen-Ersatzsystems MonarQ beim Menschen

Peijia Medical Limited und inQB8 Medical Technologies, LLC berichten über die erste erfolgreiche Implantation des Transkatheter-Trikuspidalklappen-Ersatzsystems MonarQ beim Menschen

xuzhou, ChinaUnd die 25. November 2022 /PRNewswire/ — inQB8 Medical Applied sciences, LLC (inQB8) gab heute in Partnerschaft mit Peijia Medical Restricted (Peijia, (9996.HK)) bekannt, dass es einer 75-jährigen Frau erfolgreich eine MonarQ Transkatheter-Trikuspidalklappe implantiert hat mit dreifacher Regurgitation Die Balkone sind schwerwiegend. Am wurde ein transjuguläres TTVR-Verfahren durchgeführt 21. November 2022Aus humanitären Gründen RHerzzentrum, Universitätskrankenhaus Rijkshospitalet, Kopenhagen, Dänemarkvom interventionellen Kardiologen Prof. Lars Sondergaard, Doktor der Medizin, Prof. Dr. Ole de Becker MD, Kardiologie Chirurg Morten Smirup, MD, Jacob Müller MD. (Echokardiologe), Hass Müller Sorensen. MD (Anästhesist), zusammen mit inQB8-Mitbegründer, CEO, CMO, Herzchirurg, Arshad QadriMD

Peijia-Brand

„Wir sind dankbar für die Gelegenheit, zusammen mit dem Crew von inQB8 erneut mit Dr. Quadri zusammenzuarbeiten, um diesem Patienten, für den keine anderen Alternativen verfügbar waren, eine aufregende neue Behandlungsoption anzubieten“, sagte Dr. Lars Sondergaard. “Aufgrund mehrerer Risikofaktoren und anatomischer Einschränkungen stellten weder eine konventionelle Trikuspidalklappenoperation noch eine Transkatheter-Edge-to-Edge-Trikuspidalreparatur Optionen für diesen Patienten dar. Durch sorgfältige Überprüfung und Abwägung innerhalb unseres Groups haben wir festgestellt, dass TTVR mit dem MonarQ-System dies bieten könnte Potenzial zur Linderung von Symptomen und zur Verbesserung der Lebensqualität dieses Patienten. Die Klappe wurde erfolgreich implantiert und hat eine hervorragende Funktion.“

„Ich freue mich sehr, mit Dr. Lars Sondergaard und seinem Expertenteam am Rigshospitalet an diesem nächsten Kapitel in der Entwicklung von Transkatheterklappen zusammenzuarbeiten.“ Die MonarQ Transkatheter-Trikuspidalklappe (TTV) verfügt über ein einzigartiges biodynamisches Haltesystem, das die natürliche Bewegung der Herz, das das Implantat an den ursprünglichen Segeln sichert, die systolischen Belastungen verteilt und paravalvuläre Lecks über eine breite Palette von ursprünglichen Annulusgrößen reduziert“, sagte er Arshad Qadri, MD, Herzchirurg und Mitbegründer, CEO und Chief Advertising Officer von inQB8. „Indem nicht nur die anatomischen Anforderungen, sondern auch die physiologischen Bedürfnisse der Trikuspidalklappe berücksichtigt werden, glauben Dr. Quadri und ich, dass das MonarQ TTVR-System die Seite der Behandlung der Trikuspidalklappeninsuffizienz, einer äußerst heimtückischen und behindernden Erkrankung dieser vergessenen Krankheit, aufschlagen wird “, sagte Hr. Brent RatzMitbegründer und CEO von inQB8.

“In den letzten Jahren ist der Bedarf an einer Transkatheter-Trikuspidalklappenersatzlösung immer deutlicher geworden. Da Peijia seine Präsenz weltweit ausbauen und sein strukturelles Herzportfolio ausbauen möchte, conflict unsere gemeinsame Investition in inQB8 und MonarQ TTVR-Technologie eine natürliche Wahl,” “, sagte Dr. Michael Chang, Vorstandsvorsitzender und CEO von Peijia Medical. „Die erste erfolgreiche Implantation von MonarQ beim Menschen ist ein aufregender erster Schritt, um diese lebensrettende und lebensverbessernde Technologie immer mehr Patienten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen“, sagte Dr. Jianfong Tan, Chief Know-how Officer von Peijia Medical.

Über Peijia Medical Restricted

Peijia Medical (09996.HK) wurde 2012 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Suzhou, China. Peijia Medical konzentriert sich auf den wachstumsstarken Markt für interventionelle medizinische Geräte in China und strebt danach, die weltweit anerkannte Plattform für medizinische Geräte zu werden, die umfassende Behandlungslösungen für Herz-Kreislauf- und Skeletterkrankungen anbietet.

Über inQB8 Medical Applied sciences, LLC

inQB8 Medical Applied sciences, LLC ist ein Inkubator für medizinische Geräte in Privatbesitz Massachusetts Mit weiteren Büros in Irvine, Kalifornien. Dies ist die zweite Zusammenarbeit zwischen Dr.Arshad Qadri, MD Und die Brent Ratz, MBA, dessen Partnerschaft vor 16 Jahren mit der Mitgründung von CardiAQ Valve Applied sciences, dem weltweit ersten transseptalen Mitralklappenersatzsystem (TMVR), begann. inQB8 konzentriert sich auf die Entwicklung neuartiger internationaler Lösungen für schwere kardiovaskuläre Erkrankungen, einschließlich struktureller Herzprobleme, Aortenerkrankungen und Herzinsuffizienz, und beschleunigt Projekte durch Prototyping und präklinische Exams, bis sie bereit sind, erworben oder als separates kardiovaskuläres Begin-up entwickelt zu werden. -UBS. in Juni 2021Peijia Medical kündigte eine strategische Partnerschaft mit inQB8 an und stimmte der Übernahme der MonarQ TTVR-Technologie zu, die es in seinem Namen in QB8 weiter entwickelt.

Alle zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, wie sie in den regelmäßigen Berichten von Peijia Medical beschrieben sind, die bei HKEx hinterlegt sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten Ergebnissen abweichen.

Warnung: Das Transkatheter-Trikuspidalklappenersatzsystem MonarQ befindet sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Es steht bis auf Weiteres nicht für klinische Studien zur Verfügung und ist für s nicht verfügbarAle.

inQB8-Logo

inQB8-Brand

Entscheidung

Entscheidung

Authentic-Multimedia-Obtain-Inhalt anzeigen:https://www.prnewswire.com/news-releases/peijia-medical-limited-and-inqb8-medical-technologies-llc-report-successful-first-in-human-implantation-of-monarq-transcatheter-tricuspid- Ventilersatzsystem 301687028.html

QUELLE Peijia Medical Restricted

#Peijia #Medical #Restricted #und #inQB8 #Medical #Applied sciences #LLC #berichten #über #die #erste #erfolgreiche #Implantation #des #TranskatheterTrikuspidalklappenErsatzsystems #MonarQ #beim #Menschen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *