Kraken vergab Aufträge im Wert von 1,1 Millionen US-Dollar für AquaPix®-Sonarsysteme mit synthetischer Apertur

Kraken vergab Aufträge im Wert von 1,1 Millionen US-Dollar für AquaPix®-Sonarsysteme mit synthetischer Apertur

Inhalt des Artikels

Straße. JOHN’S, Neufundland, 5. Oktober 2022 (GLOBE NEWSWIRE) – Kraken Robotics Inc. ist erfreut. (TSX-V: PNG, OTCQB: KRKNF), Ocean’s Canada Company, gibt Verträge von zwei Kunden über insgesamt 1,1 Millionen US-Greenback für AquaPix bekannt.® Sonar mit synthetischer Apertur (SAS). Aus Vertraulichkeitsgründen können Kunden nicht genannt werden, aber Lieferungen gehen nach Großbritannien und Singapur zur Integration mit kleinen tragbaren autonomen Unterwasserfahrzeugen (AUVs). Dies ist Krakens erster Verkauf in Singapur und spiegelt das wachsende Wertversprechen des Verteidigungsmarktes wider, Spitzentechnologien zu kommerziell wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.

Inhalt des Artikels

Aquapix-Krake® Es ist ein sofort konfigurierbares SAS, das Excessive-Finish-Sidecan-Systeme zu einem erschwinglichen Preis ersetzt und gleichzeitig eine höhere Genauigkeit, Reichweite und Abdeckungsraten (ACR) bietet. Die erhöhte Reichweite, Genauigkeit und die damit verbundene ACR von SAS gegenüber herkömmlichen Aspect-Scan-Sonarsystemen erweitern die Möglichkeiten von marinen, wissenschaftlichen und kommerziellen Anwendungen erheblich. Aquapix-Krake® Geeignet für 2 cm x 2 cm Extremely HD-Aufnahmen auf große Entfernungen. AquaPix® in einer einzigartigen Place innerhalb der Branche, um diese Fähigkeit in die immer beliebter werdende Kategorie tragbarer Kompaktfahrzeuge zu bringen. AquaPix® Es ist modular aufgebaut, integriert und wird auf über 20 verschiedenen Unterwasserfahrzeugplattformen eingesetzt, von seichten Gewässern bis hin zu vollen Meerestiefen. Das SAS von Kraken ist modular und vielseitig, was sich darin zeigt, dass es eines von nur zwei Unternehmen weltweit ist, das SAS verkauft und in tragbare Minivans, Schleppsysteme und Tiefseefahrzeuge integriert hat.

Inhalt des Artikels

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen. Die in dieser Pressemitteilung verwendeten Wörter „können“, „werden“, „könnten“, „werden“, „beabsichtigen“, „planen“, „erwarten“, „glauben“, „anstreben“, „vorschlagen“, „schätzen“. “,” antizipieren “,” und ähnliche Ausdrücke sollen in Bezug auf das Unternehmen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Insbesondere enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen unter anderem in Bezug auf Geschäftsziele, prognostiziertes Wachstum, Betriebsergebnisse, Leistung, geschäftliche Unternehmungen, Chancen und Finanzergebnisse. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse auf der Grundlage bestimmter wesentlicher Faktoren und Annahmen wider und unterliegen bestimmten Risiken und Ungewissheiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Änderungen des Marktes, des Wettbewerbs, staatlicher oder regulatorischer Entwicklungen, allgemeiner wirtschaftlicher Bedingungen und andere Faktoren, die in den öffentlichen Offenlegungsdokumenten des Unternehmens genannt werden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens von den in dieser Pressemitteilung beschriebenen abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die oben aufgeführten. Diese Faktoren sollten nicht als erschöpfend interpretiert werden. Wenn eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder wenn sich die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in dieser Pressemitteilung und diesen zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen oder durch Bezugnahme aufgenommenen Ergebnissen abweichen. Launch, sollte nicht unnötig verlassen werden. Diese Aussagen gelten nur zum Datum dieser Pressemitteilung. Das Unternehmen beabsichtigt weder noch übernimmt es die Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen ausdrücklich diesem Warnhinweis.

TSX Enterprise Alternate Inc. akzeptiert nicht Seine Regulierungsdienste (wie in den Richtlinien der TSX Enterprise Alternate definiert) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung, und OTCQB hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt.

Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte:

Joe Mackay, Finanzvorstand
(416) 303-0605
[email protected]

Greg Reed, Chief Working Officer
(416) 818-9822
[email protected]

Sean Bisgood, Investor Relations
(647) 955-1274
[email protected]

#Kraken #vergab #Aufträge #Wert #von #Millionen #USDollar #für #AquaPixSonarsysteme #mit #synthetischer #Apertur

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *