In Madison County wurden zwei bewaffnete gewöhnliche Kriminelle angeklagt

In Madison County wurden zwei bewaffnete gewöhnliche Kriminelle angeklagt

EDWARDSVILLE – Männer aus Granite Metropolis und Alton wurden am Dienstag von der Staatsanwaltschaft des Bezirks Madison County als bewaffnete gewöhnliche Kriminelle in separaten Strafakten angeklagt.

Hines, 36, aus Granite Metropolis, wurde am 18. Oktober als gewohnheitsmäßiger bewaffneter Straftäter, bewaffnete Gewalt, rechtswidriger Besitz mit der Absicht, Methamphetamin zu liefern, alle Verbrechen der Klasse X, rechtswidriger Waffenbesitz durch einen Kriminellen (zweite Straftat) und rechtswidriger Besitz angeklagt ein Schusswaffenplagiat, und beide sind Verbrechen zweiten Grades.

Der Fall wurde von der Polizeibehörde von Granite Metropolis zur Sprache gebracht.

Laut Gerichtsdokumenten battle Hines am 17. Oktober angeblich mit einer gestohlenen Ruger 57-Pistole bewaffnet, als er unlawful Methamphetamin besaß, um ihn anzuzeigen. Die übliche bewaffnete Anklage ergibt sich aus Waffenbesitz nach mehreren strafrechtlichen Verurteilungen.

Hines wurde wegen illegalen Waffenbesitzes außerhalb von Madison County im Jahr 2021 und wegen Übergriffs auf eine schwangere Frau außerhalb von St. Clair County im Jahr 2012 verurteilt.

Die Kaution wurde auf 200.000 Greenback festgesetzt.

In einem unabhängigen Fall wurde Jeffrey L. Wilcox, 40, aus Alton, als bewaffneter Gewohnheitstäter, als Verbrechen der Klasse X und als rechtswidriger Waffenbesitz eines Verbrechers (Verbrechen zweiten Grades), als Verbrechen zweiten Grades angeklagt.

Der Fall wurde von der Sheriff-Abteilung des Madison County zur Sprache gebracht.

Laut Gerichtsdokumenten hatte Wilcox am 18. Oktober angeblich ein 12-Gauge-Gewehr.

Er wurde wegen illegalen Waffenbesitzes außerhalb von Madison County im Jahr 2016 und wegen illegalen Besitzes von Methamphetamin außerhalb von Madison County im Jahr 2021 verurteilt.

Die Kaution wurde auf 200.000 Greenback festgesetzt.

Weitere am 18. Oktober eingereichte Verbrechensfälle sind:

• Melissa D. Martin, 28, und Richard E. Toei, 52, mit derselben Adresse in East Alton, wurden des Einzelhandelsdiebstahls von weniger als 300 Greenback angeklagt, ein Vergehen ersten Grades. Tui wurde auch wegen illegalen Waffenbesitzes durch einen Kriminellen angeklagt, einer Straftat dritten Grades. Martin wurde des rechtswidrigen schweren Gebrauchs von Waffen angeklagt, einem Verbrechen der Klasse 4.

Die Fälle wurden von der Sheriff-Abteilung des Madison County vorgelegt.

Gerichtsdokumenten zufolge beschlagnahmten die beiden am 17. Oktober verschiedene Lebensmittel im Wert von weniger als 300 US-Greenback von Godfrey Walmart. Martin hatte angeblich eine Pistole des Kalibers Taurus Spectrum .380, die in einem Fahrzeug geladen und zugänglich battle, ohne einen gültigen Ausweis des Waffenbesitzers oder eine verdeckte Trageerlaubnis. Tuey wurde 1995 wegen illegalen Besitzes einer kontrollierten Substanz außerhalb von Jersey County verurteilt, wodurch er nicht berechtigt ist, Waffen zu besitzen.

Die Kaution wird auf jeweils 30.000 US-Greenback festgesetzt.

• Jennifer Hanlin, 36, aus Wooden River, angeklagt wegen ungesetzlichen Besitzes von Methamphetamin, einem Verbrechen dritten Grades, und ungesetzlichen Gebrauchs von Waffen, einem Verbrechen vierten Grades. Robert, 41, von Shipman, wurde von einem Kriminellen wegen illegalen Waffenbesitzes angeklagt, einer Straftat dritten Grades. Die Fälle wurden von der Sheriff-Abteilung des Madison County vorgelegt.

Gerichtsdokumenten zufolge enthielt Hanlin am 17. Oktober angeblich weniger als fünf Gramm Methamphetamin. Beide hatten angeblich ein zugängliches und zugängliches Vorderladergewehr vom Kaliber .50. Haneline hatte weder einen gültigen Ausweis des Waffenbesitzers noch eine Erlaubnis zum verdeckten Tragen. Robert wurde 2007 wegen illegalen Besitzes von Methamphetamin-Herstellungssubstanzen außerhalb von McCubbin County verurteilt, wodurch er nicht berechtigt ist, Waffen zu besitzen. Die Kaution wird auf jeweils 30.000 US-Greenback festgesetzt.

• Khoury T. Goldberg, 33, aus Alton, wird wegen schwerer Körperverletzung angeklagt, einem Verbrechen dritten Grades. Der Fall wurde von der Alton Police Division zur Sprache gebracht. Am 13. Oktober soll Goldberg eine andere Individual mit einer Schaufel angegriffen und mehrmals in den Körper geschlagen haben. Die Kaution wurde auf 50.000 Greenback festgesetzt.

• Jacob A. wurde angeklagt. Smith, 40, aufgeführt als Obdachloser außerhalb von Granite Metropolis, Haushaltsbatterie (zweite Straftat in Folge) und rechtswidrige Zurückhaltung, beides Verbrechen der Klasse 4. Der Fall wurde von der Sheriff-Abteilung des Madison County zur Sprache gebracht. Gerichtsdokumenten zufolge soll Smith am 17. Oktober ein Familienmitglied oder ein Familienmitglied geschubst haben und durfte das Solar Motel nicht verlassen. Er wurde 2020 wegen einer örtlichen Batterie außerhalb von Madison County verurteilt. Die Kaution wurde auf 30.000 Greenback festgesetzt.

#Madison #County #wurden #zwei #bewaffnete #gewöhnliche #Kriminelle #angeklagt

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *