Hongkong-Gipfel hofft auf die Rückkehr von Signals Business Leaders als Finanzzentrum

Hongkong-Gipfel hofft auf die Rückkehr von Signals Business Leaders als Finanzzentrum

Internationale und regionale Wirtschaftsführer von mehr als 100 Finanzinstituten beendeten am Donnerstag einen dreitägigen Gipfel in Hongkong, der weithin als Zeichen für die Rückkehr der Area zum Geschäft gewertet wurde, nachdem einige der weltweit strengsten Coronavirus-Beschränkungen kürzlich aufgehoben wurden.

Das Treffen von mehr als 200 Finanzschwergewichten, das von der De-facto-Zentralbank der Stadt, der Hong Kong Financial Authority, veranstaltet wurde, conflict das größte, das die Stadt seit quick drei Jahren erlebt hatte.

Hongkong, das nach New York und London durchweg als drittgrößtes Finanzzentrum der Welt eingestuft wird, wurde von sozialen Unruhen, der durch das neuartige Coronavirus auferlegten Isolation und Reputationsschäden durch ein hartes Vorgehen gegen Dissidenten heimgesucht. Nun hofft sie auf eine Rückkehr.

„Wir waren und werden weiterhin eines der führenden Finanzzentren der Welt sein. Sie können das an die Financial institution weitergeben“, sagte der Chief Govt von Hongkong, John Lee, diese Woche auf dem International Monetary Leaders Funding Summit.

Kontroverse

Einige US-Gesetzgeber, darunter die Abgeordneten Chris Smith, ein hochrangiges Mitglied des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des Repräsentantenhauses, Blaine Luetkemer und Lance Gooden, haben Führungskräfte großer Banken gebeten, die Teilnahme an Konferenzen zu überdenken, und erklärt, ihre Anwesenheit würde Chinas Vorgehen gegen die Stadt legitimieren.

Vier Spitzenkräfte schafften es nicht an die Spitze. Timothy Armour, CEO der Capital Group, nannte gesundheitliche Gründe. Jonathan Grey, Präsident der Blackstone Company, und Jane Fraser, CEO der Citigroup, wurden positiv auf COVID und Barclays plc getestet. CEO CS Venkatakrishnan sagte unter Berufung auf einen Terminkonflikt ab.

Die meisten anderen Teilnehmer, darunter die Leiter von Goldman Sachs, Morgan Stanley und der UBS Group, waren anwesend, und einige drückten ihr Vertrauen in Hongkong aus.

China verabschiedete 2020 ein nationales Sicherheitsgesetz als Reaktion auf die weit verbreiteten, oft destruktiven und manchmal gewalttätigen Proteste in Hongkong im Jahr 2019 gegen ein Gesetz zur Auslieferung von Wirtschaftsverbrechern an das Festland. Seit der Verabschiedung des Gesetzes wurden Medien, die die Demonstranten unterstützten, geschlossen, und einige ihrer Angestellten sowie Demonstranten und andere wurden wegen Separatismus, Sabotage, Terrorismus oder Absprachen mit ausländischen Streitkräften festgenommen.

Die Verhaftungen ließen Befürchtungen aufkommen, dass die Stadt von Peking kontrolliert werde, aber Lee und die Regierung bestanden darauf, dass die Formel von einem Land, zwei Systemen, unter denen die ehemalige britische Kolonie seit ihrer Rückkehr unter chinesische Herrschaft im Jahr 1997 regieren soll, bestehen bleibt. sich an b halten.

„Das Schlimmste liegt hinter uns“, sagte Lee in seiner Rede. Er sagte, Hongkong habe die Stabilität wiederhergestellt und die Einzigartigkeit der Stadt bewahrt: ihre Nähe und nahtlose Verbindung zum Festland „bieten Hongkong Vorteile, die jeder anderen Wirtschaft zur Verfügung stehen“.

Lee verwies auch auf die Regierungspolitik, die darauf abzielt, die Wettbewerbsfähigkeit Hongkongs zu steigern, einschließlich eines Plans zur Verwendung von Finanzreserven zur Lenkung der wirtschaftlichen Entwicklung, eines 3,8-Milliarden-Greenback-Fonds zur Anwerbung von Unternehmen durch gemeinsame Investitionen und eines Plans zur Anwerbung von Talenten, einschließlich der Erteilung von Visa. Alumni der 100 besten Universitäten der Welt.

Die Teilnehmer verlassen den Veranstaltungsort des International Leaders Monetary Funding Summit in Hongkong am 2. November 2022.

Auf dem Hinterweg?

Experten sagen, dass es mehr tun muss oder riskiert, von Singapur überwältigt zu werden.

Sie sagen, dass die Regierung zunächst alle COVID-19-Beschränkungen aufheben sollte, einschließlich der aktuellen 0+3-Richtlinie, die keine Hotelquarantäne mehr erfordert, aber dennoch erwartet, dass Besucher Eating places in den ersten drei Tagen nach der Ankunft meiden. Wenn sie positiv getestet werden, sollten sie sieben Tage lang isoliert werden.

“Wenn ich mit den großen Finanzmärkten, Singapur, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten spreche, sind sie wirklich all diese Anforderungen losgeworden. Hongkong ist eine Artwork Außenseiter”, sagte Sally Wong, Geschäftsführerin von Hong Kong Mutual Mittel. Organisation.

„Obwohl wir behaupten, eine Superverbindung zu sein, die mit China und dem Relaxation der Welt verbunden ist, können wir diesem Ruf nicht ganz gerecht werden“, sagte sie.

Eine von ihrem Verband im Juli durchgeführte Umfrage ergab, dass 35 % der antwortenden Mitgliedsfondsmanager einige oder alle ihrer regionalen oder globalen Positionen von Hongkong in andere Büros verlegt hatten, teilweise aufgrund der COVID-19-Richtlinien.

Analysten sagten, China müsse den Einwohnern Hongkongs auch erlauben, ohne Quarantäne auf das Festland einzureisen.

„Hongkong kann nicht unabhängig von China zurückkehren, das ist nicht möglich. Sein Geschäft kommt aus China“, sagte Andy Shi, ein unabhängiger Ökonom mit Sitz in Shanghai. „Der eigentliche Anfang ist, wenn China aus der ‚Null-COVID‘-Scenario herauskommt, dann können wir über etwas anderes reden.“

Obwohl es viele grenzüberschreitende Einrichtungen gibt, die darauf abzielen, Investoren auf dem chinesischen Festland zu ermöglichen, über Hongkong in ausländische Märkte zu investieren, und umgekehrt, müssen strenge Anforderungen gelockert werden, um diese Dienstleistungen Wirklichkeit werden zu lassen, sagte Wong.

“Derzeit sind die Hauptinvestitionen auf dem Festland der Aktienmarkt und der Immobilienmarkt; die Auswahl an Investitionen ist sehr begrenzt und lokal orientiert. Mit dem Wachstum der Mittelschicht besteht ein zunehmender Bedarf an diversifizierten Portfolios”, sagte Wong sagte. “Hongkong ist definitiv ein wichtiges Tor, um dieses Potenzial zu erschließen.”

Obwohl etwa 1,5 % der Bevölkerung Hongkongs abgewandert sind, leben 98,5 % der Einwohner dort, und die Stadt sieht weiterhin, dass Festlandchinesen und junge Berufstätige aus anderen Ländern nach Hongkong ziehen.

Es ist eine gute Idee, die Konferenz abzuhalten, aber das Schlimmste ist für Hongkong vielleicht noch nicht überstanden, sagte der Hongkonger Hairstylist Fang Du, als er sich Fernsehnachrichten über den Gipfel ansah. Die Area verzeichnete in diesem Jahr drei aufeinanderfolgende Quartale mit negativem Wachstum, wobei die Wirtschaft im dritten Quartal um 4,5 % schrumpfte. Wie viele Einwohner hofft sie, dass sich die Scenario in Hongkong bald bessert.

„Jeder möchte, dass sein Land einen besseren Job macht … Ich bin zuversichtlich, was Hongkongs Zukunft angeht“, sagte Du.

Die Hong Kong Sevens, ein jährliches internationales Rugby-Turnier, das Geschäft mit Unterhaltung verbindet, wurde am Freitag zum ersten Mal seit dem Ausbruch des Coronavirus eröffnet.

Lee ermutigte die Finanzmanager, sich an den Sevens zu erfreuen, und machte mit seiner Botschaft an sie einen letzten Schubs für den Torpfosten.

Er sagte mir: „Gelegenheit und Timing, hier, jetzt in Hongkong. Das ist der Second, auf den Sie gewartet haben. Ich gehe hinter sie.

#HongkongGipfel #hofft #auf #die #Rückkehr #von #Alerts #Enterprise #Leaders #als #Finanzzentrum

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *