Globaler Marktbericht für die Genbearbeitung bis 2031 – Steigende Nachfrage nach synthetischen Genen in verschiedenen Bereichen der Biotechnologie fördert das Wachstum - ResearchAndMarkets.com

Globaler Marktbericht für die Genbearbeitung bis 2031 – Steigende Nachfrage nach synthetischen Genen in verschiedenen Bereichen der Biotechnologie fördert das Wachstum – ResearchAndMarkets.com

Dublin – ()–Das Gen-Editing-Markt nach Technologie, nach Anwendung, nach Endbenutzer: Globale Chancenanalyse und Branchenprognose, 2021-2031 Der Bericht wurde hinzugefügt ResearchAndMarkets.com Breite.

Der globale Gen-Enhancing-Markt wurde im Jahr 2021 auf 3886,34 Millionen US-Greenback geschätzt und wird voraussichtlich bis 2031 7437,47 Millionen US-Greenback erreichen, was einer CAGR von 6,7 % von 2022 bis 2031 entspricht.

Gene Enhancing (auch bekannt als Genome Enhancing) bezieht sich auf eine Gruppe von Techniken, die es Wissenschaftlern ermöglichen, die DNA eines Organismus zu verändern. Diese Techniken ermöglichen das Hinzufügen, Entfernen oder Modifizieren von genetischem Materials an bestimmten Stellen im Genom. Es gab mehrere Ansätze zur Entwicklung des Genome Enhancing. CRISPR-Cas9, was für Cluster Repeatedly Spaced Synchronized Repeats and CRISPR-related protein 9 steht, ist eine der bekanntesten Technologien.

Das CRISPR-Cas9-System hat in der wissenschaftlichen Gemeinschaft großes Interesse geweckt, weil es schneller, billiger, genauer und effizienter ist als aktuelle Genom-Editierungsmethoden. CRISPR-Cas9 basiert auf einer natürlich vorkommenden Genom-Editierungs-Technologie, die Bakterien zur Verteidigung nutzen. Wenn Bakterien mit Viren infiziert werden, fangen sie kleine Fragmente der Virus-DNA ein und fügen sie auf spezifische Weise in ihre eigene DNA ein, um CRISPR-Arrays zu bilden. Bakterien können sich dank CRISPR-Arrays (oder eng verwandten) Viren „merken“.

Wenn die Viren wieder auftauchen, erstellen die Bakterien RNA-Segmente aus CRISPR-Arrays, die bestimmte Teile der Viren-DNA erkennen und daran anheften. Das Bakterium verwendet dann Cas9 oder ein ähnliches Enzym, um die DNA des Virus zu zerkleinern und es funktionsunfähig zu machen. Dieser Immunabwehrmechanismus wurde von Forschern modifiziert, um DNA zu modifizieren. Sie stellen ein kleines RNA-Stück mit einer kurzen „Leitsequenz“ her, die sich an eine bestimmte Zielsequenz in der DNA der Zelle anheftet (bindet), ähnlich den RNA-Stücken, die Bakterien mit dem CRISPR-Array produzieren.

Diese Leit-RNA bindet auch an das Cas9-Enzym. Wenn die Leit-RNA in Zellen injiziert wird, erkennt sie die gewünschte DNA-Sequenz, und das Cas9-Enzym schneidet die DNA an der gewünschten Place, ähnlich wie es Bakterien tun. Obwohl Cas9 das am häufigsten verwendete Enzym ist, können auch andere Enzyme (wie Cpf1) verwendet werden. Forscher verwenden die DNA-Reparaturmaschinerie der Zelle, um Teile des genetischen Supplies hinzuzufügen oder zu entfernen oder um Modifikationen vorzunehmen, nachdem die DNA geschnitten wurde.

Faktoren wie die zunehmende Einführung der CRISPR-Genom-Enhancing-Technologie zusammen mit der steigenden Nachfrage nach synthetischen Genen in verschiedenen Bereichen der Biotechnologie haben zum Wachstum des Gen-Enhancing-Marktes geführt. Darüber hinaus erlebt die Branche aufgrund des zunehmenden Einsatzes von Genom-Enhancing-Technologien einen verstärkten Wettbewerb unter den Wettbewerbern auf dem Markt. Die hochflexible CRISPR-Technologie hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit erregt. Beispielsweise zahlte Vertex Prescription drugs im April 2021 900 Millionen US-Greenback an CRISPR Therapeutics für die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung einer gentechnisch veränderten CRISPR-Cas9-Behandlung für Beta-Thalassämie und Sichelzellenanämie. Diese Aktivitäten sollen das Wachstum des Marktes unterstützen. Darüber hinaus wird die Branche von der Entwicklung innovativer CRISPR-basierter Diagnosetools angetrieben, um die negativen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie abzuschwächen.

Die Hauptakteure auf dem globalen Gen-Enhancing-Markt sind Addgene, Allele Biotech, Bio-Rad Laboratories, CRISPR Therapeutics, Basic Electrical, OriGene Applied sciences, Precision Biosciences, Takara Biotech, Thermofischer Scientific Inc. und Transposagen Biopharma Inc.

Hauptvorteile

  • Dieser Bericht bietet eine quantitative Analyse von Marktsegmenten, aktuellen Traits, Schätzungen und Dynamiken der Gen-Enhancing-Marktanalyse von 2021 bis 2031, um die vorherrschenden Marktchancen für Gen-Enhancing zu identifizieren.

  • Marktforschung wird zusammen mit Informationen zu wichtigen Treibern, Einschränkungen und Möglichkeiten präsentiert.

  • Die Fünf-Kräfte-Analyse von Porter hebt die Macht von Käufern und Lieferanten hervor, Stakeholder zu befähigen, worthwhile Geschäftsentscheidungen zu treffen und ihr Lieferanten- und Käufernetzwerk zu stärken.

  • Eine eingehende Analyse der Marktsegmentierung für Gene Enhancing hilft, vorherrschende Marktchancen zu identifizieren.

  • Wichtige Länder in jeder Area werden nach ihrem Umsatzbeitrag zum Weltmarkt identifiziert.

  • Die Positionierung des Gamers auf dem Markt erleichtert das Benchmarking und liefert ein klares Verständnis der aktuellen Place der Participant auf dem Markt.

  • Der Bericht enthält eine Analyse regionaler und globaler Markttrends, Schlüsselakteure, Marktsegmente, Anwendungsbereiche und Marktwachstumsstrategien.

Hauptmarktsegmente

durch Technologie

  • Zinkfingernukleasen (ZFNs)

  • CRISPR-Cas9-Geneditierung

  • Restriktionsenzyme

  • Andere

  • Aktivator-ähnliche Aktivator-basierte Endonukleasen (TALENs)

Je nach Anwendung

  • Medikamentenentwicklung

  • Andere

  • Gen-Editierung

  • Zelllinien-Engineering

  • Tierische Gentechnik

  • Pflanzengentechnik

durch den Endverbraucher

  • Biotechnologie- und Pharmaunternehmen

  • Akademische und staatliche Forschungsinstitute

  • Auftragsforschungsinstitute

Nach Area

  • Nordamerika

  • wir

  • Kanada

  • Mexiko

  • Europa

  • Deutschland

  • Frankreich

  • Vereinigtes Königreich

  • Italien

  • Spanien

  • Relaxation von Europa

  • Asien-Pazifik

  • Japan

  • China

  • Australien

  • Indien

  • Südkorea

  • Relaxation des asiatisch-pazifischen Raums

  • Lamia

  • Brasilien

  • Saudi Arabien

  • Südafrika

  • Relaxation der Lamea

Wichtige Marktteilnehmer

  • Zusatz

  • Allel-Biotechnologie

  • Bio-Rad

  • Takara Bio

  • CRISPR-Therapien

  • Ursprungstechnologien

  • Exakte Biowissenschaften

  • GE Healthcare

  • Merck KGaA

  • ThermoFisher Scientific Inc.

Weitere Informationen zu diesem Bericht finden Sie unter https://www.researchandmarkets.com/r/bos5mb

#Globaler #Marktbericht #für #die #Genbearbeitung #bis #Steigende #Nachfrage #nach #synthetischen #Genen #verschiedenen #Bereichen #der #Biotechnologie #fördert #das #Wachstum #ResearchAndMarketscom

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *