DCC: Erste Absichtserklärung unterzeichnet, Sunclass Airlines mit synthetischem eJet-Treibstoff zu beliefern

Fitch behält Sagicor Financial Company Ltd. In der Bewertung positiv ansehen

Fitch Rankings behält bei Sagicore Monetary Firm Restricted (SFCL) im Ranking Watch Optimistic (RWP).

Das Lengthy-Time period International Foreign money Issuer Default Ranking (IDR) und das Unsecured Debt von SFCL bleiben unverändert bei „BB“ bzw. „BB-“.

Fitch ordnete RWP die Rankings von SFCL zu August 2022 Nach der Ankündigung seiner Absicht, ivari, einen führenden mittelständischen Versicherer in… Kanada, und spiegelt die potenzielle Verbesserung der Kreditqualität der Gruppe von Versicherungsunternehmen wider, die in SFCL tätig sind. Fitch geht davon aus, die Ratingüberwachung von SCFL nach erfolgreichem Abschluss der Transaktion, die voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2023 stattfinden wird, vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen und Abschlussbedingungen abzuschließen.

Hauptklassifizierungstreiber

Übernahme von ivari abgeschlossen: Fitch geht davon aus, das RWP-Downside nach der Übernahme von ivari durch SFCL lösen zu können. Das RWP spiegelt wider, dass Fitch wahrscheinlich die langfristige IDR und die großen unbesicherten Schulden von SFCL bestätigen oder hochstufen wird, falls die Übernahme unter den von Fitch in Betracht gezogenen Annahmen durchgeführt wird.

Verbessertes Unternehmensprofil: RWP wird durch ein verbessertes Unternehmensprofil in der gesamten operativen Gruppe als Ergebnis der Übernahme von ivari unterstützt, das in einem stärkeren Betriebsumfeld tätig ist. Die Übernahme von ivari wird zu einer messbaren positiven Verschiebung der Wettbewerbsposition, des Betriebsumfangs und des Geschäftsmix der operativen Gruppe von SFCL führen, einschließlich der geografischen Diversifizierung hin zu staatlichen Hoheitsgebieten mit Funding-Grade-Ranking.

Starke Kapitalisierung mit etwas Druck: Fitch sieht die Versicherungsgeschäfte von SFCL als stark und Rankings unterstützend. Die starke Kapitalisierung von SFCL wird durch einen konsolidierten MCCSR von 204 % und einen operativen Leverage von 8,9x ab Stand unterstützt 30.09.2022was im Vergleich zu Lebensversicherungskonkurrenten sehr stark ist.

Die Kapitalisierungsquoten zeigten im Jahr 2022 eine Verschlechterung aufgrund von Marktrückgängen aufgrund steigender Zinssätze und Erhöhungen der versicherungsmathematischen Verbindlichkeiten im Einklang mit dem Unternehmenswachstum. Aufgrund erhöhter makroökonomischer Unsicherheiten, einschließlich anhaltend hoher Zinssätze und Inflation in Schlüsselmärkten, und der Einführung von IFRS 17 kann die Kapitalausstattung zusätzlich unter Druck geraten.

Hohe Verschuldungsquoten: Die Verschuldung von SFCL conflict historisch hoch und dürfte aufgrund der geplanten Aufnahme neuer Schulden, die zur Finanzierung der ivari-Akquisition erforderlich sind, leicht steigen, was die Holdinggesellschaft unter Druck setzt. FLR (einschließlich Minderheitsrechte) um 32 % ab 30.09.2022 stieg von 28 % ab 31. Dezember 2021.

Nach Abschluss der Transaktion wird Fitch die Leverage- und Kapitalisierungsniveaus im Vergleich zu den ursprünglichen Projektionen des Rankings überprüfen. Fitch wird auch die Höhe des neuen Cashflows von ivari sowie alle weiteren Entwicklungen in Bezug auf die eigenständige Kreditqualität von ivari überprüfen. Bei der Lösung der Ranking-Kontrolle wird Fitch die mit Verbesserungen der Kreditqualität des Gruppenbetreibers verbundenen positiven Kreditrisiken im Verhältnis zu den negativen Kreditrisiken im Zusammenhang mit der Wirkung einer höheren Hebelwirkung abwägen und gleichzeitig regulatorische Beschränkungen für verdiente Cashflows berücksichtigen.

Überdurchschnittliches Anlagerisiko bei überschaubarem Risiko: Das Anlageportfolio von SFCL weist ein für die Branche weit überdurchschnittliches Anlagerisiko auf. Das Anlageportfolio von SFCL weist erhebliche Konzentrationen in auf Jamaika Und die Barbados Könige. Diese Anlagen werden hauptsächlich zur Erfüllung aufsichtsrechtlicher Anforderungen und zur Deckung von Versicherungsverbindlichkeiten verwendet; Infolgedessen weist das Portfolio eine erhebliche Konzentration von Schuldtiteln mit niedrigerem Funding-Grade-Ranking auf. Der Investitions- und Vermögensrisikofaktor von SFCL wird sich mit dem Kauf von ivari verbessern, da es das Kapitalengagement in Anleihen reduzieren wird, die unter Funding Grade liegen, aber im Vergleich zur Branche immer noch hoch sein werden.

Starke finanzielle Leistung: Im Jahr 2021 und in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 meldete Sagicor starke Gewinne in allen Geschäftsbereichen, mit einer besonders starken Leistung in wir Und die Jamaika. wir Der Betrieb lieferte 2021 und in den neun Monaten des Jahres 2022 aufgrund des starken Wachstums einen starken Nettogewinn wir Hervorragende Rentenumsätze und -einnahmen sowie constructive Anlagemargen. Die Gewinne des jamaikanischen Sektors waren in 9 von 22 Monaten stark, gingen jedoch im Jahresvergleich aufgrund historisch hoher Volumina im Jahr 2021 und realisierter und nicht realisierter Anlageverluste aufgrund des höheren Zinsumfelds zurück.

Empfindlichkeitsbewertung

Faktoren, die einzeln oder gemeinsam zu einer positiven Bewertungsaktion/Beförderung führen können:

Signifikante Verbesserung des konsolidierten Branchenprofils, des Betriebsumfelds und des Unternehmensprofils von SFC, die mit dem Abschluss der ivari-Akquisition erzielt wurden, und die Ansicht, dass dies die Gesamtkreditqualität der operativen Gruppe wesentlich verbessert;

Aufrechterhaltung der FLR-Verhältnisse auf oder unter dem aktuellen Niveau und nicht mehr als 35 %;

ein festes Ladungsdeckungsverhältnis von mindestens 3x;

Wirtschaftliche Unsicherheit führt nicht zu einer Verschlechterung der unabhängigen Kreditqualität von ivari, die im aktuellen „A-“-Ranking für die Finanzkraft von Versicherern (IFS) enthalten ist;

Keine wesentliche Verschlechterung des wirtschaftlichen, betrieblichen und souveränen Umfelds JamaikaUnd die TrinidadUnd die Barbados;

Ein niedrigeres Kapital-zu-Kapital-Verhältnis mit Funding-Grade-Ranking von quick 130 % und ein Verhältnis von riskanten Vermögenswerten von weniger als 250 %, zusammen mit einem minimalen Engagement in staatlichem Privatkapital BarbadosUnd die Jamaika Und die Trinidad.

Labels können zu stabilem Outlook zurückkehren, wenn:

Der Deal wurde nicht abgeschlossen;

Ivaris IFS-Ranking auf Standalone-Foundation auf unter „A-“ gesunken ist und/oder die verfügbaren Cashflows der Holdinggesellschaft niedriger als erwartet zu sein scheinen;

Faktoren, die einzeln oder zusammengenommen zu einer negativen Bewertung/Herabstufung führen könnten:

Signifikante Verschlechterung des wirtschaftlichen, betrieblichen und souveränen Umfelds JamaikaUnd die Trinidad Und die Barbadoswas zu einem wesentlichen Rückgang der Betriebsleistung und/oder des Kreditprofils des Anlageportfolios der Gesellschaft führen kann;

Verschlechterung wichtiger Finanzkennzahlen, einschließlich konsolidierter MCCSR, die unter 180 % fallen, Verschuldung über 35 % und Eigenkapitalrendite unter 5 % auf nachhaltiger Foundation;

Finest-/Worst-Case-Bewertungsszenario

Das Worldwide Credit score Ranking of Monetary Establishments and Issuers of Lined Bonds sieht ein Finest-Case-Szenario für eine Ranking-Anhebung (definiert als das 99. Perzentil der Ranking-Übergänge, gemessen in positiver Richtung) von drei Stufen über einen Ranking-Horizont von drei Jahren vor; und ein Worst-Case-Ranking-Herabstufungsszenario (definiert als das 99. Perzentil der Ratingübergänge, gemessen in negativer Richtung) um vier Stufen über drei Jahre. Die gesamte Bandbreite der Finest- und Worst-Case-Szenario-Rankings für alle Ranking-Kategorien reicht von “AAAauf „D.“ Finest- und Worst-Case-Kreditratings basieren auf historischer Wertentwicklung.Weitere Informationen zur Methodik zur Bestimmung des Finest- und Worst-Case-Kreditratings für einen bestimmten Sektor finden Sie unter https://www.fitchratings.com/site/re/10111579

abweichende Maßstäbe

Detailliertes Abonnement

Die Kerngeschäfte von SFCL befinden sich in vier Gerichtsbarkeiten: wirUnd die JamaikaUnd die Trinidad Und die Barbados. Aufgrund des gesamten Versicherungsbetriebs des Unternehmens Karibik und die wir, ist der IPOE-Rating von SFCL ein kombinierter IPOE-Bereich von „bb+“ bis „b-“, der seine Haupttätigkeitsbereiche widerspiegelt. Der Umfang des Börsengangs von SFCL spiegelt weiterhin die Neigung seines Geschäftsmix zu Ländern unterhalb der Investmentqualität wider, die die Mehrheit bleiben, aber ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen wir in den letzten Jahren.

Verweise auf eine Materialquelle, die als Hauptgrund für die Klassifizierung genannt wird

Die für die Analyse verwendeten Hauptinformationsquellen sind in den geltenden Normen beschrieben.

ESG-Überlegungen

Sofern in diesem Abschnitt nicht anders angegeben, ist die höchste Stufe der ESG-Kreditwürdigkeit eine Punktzahl von „3“. Dies bedeutet, dass ESG-Themen entweder aufgrund ihrer Artwork oder der Artwork und Weise, wie das Unternehmen geführt wird, kreditneutral sind oder nur geringe Kreditauswirkungen auf das Unternehmen haben. Weitere Informationen zu den relevanten ESG-Scores von Fitch finden Sie unter www.fitchratings.com/esg.

#Fitch #behält #Sagicor #Monetary #Firm #der #Bewertung #positiv #ansehen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *