Elon Musk über SBF: „Das Wall Street Journal bietet einem Kriminellen eine Fußmassage an“

Elon Musk über SBF: „Das Wall Street Journal bietet einem Kriminellen eine Fußmassage an“

Am Donnerstag (24. November 2022) kommentierte Elon Musk, CEO von Tesla und SpaceX, in einer Erklärung die sehr freundliche Behandlung von Sam Bankerman-Fried (alias „SBF“), Mitbegründer und ehemaliger CEO der bankrotten Kryptowährungsbörse FTX, durch das WSJ. Ein Bericht, der früher an diesem Tag veröffentlicht wurde.

Am 11. November 2022 veröffentlichte FTX.com die folgende Pressemitteilung:

So verkündete die SBF am selben Tag den Zusammenbruch des FTX-Imperiums:

Das folgende Video aus dem Wall Road Journal fasst schön zusammen, wie FTX bankrott ging:

Am 16. November 2022, als er ein amerikanischer Journalist warfare Kelsey PiperEr ist Senior Author Die Zukunft ist perfektInspiriert von effektivem Altruismus veröffentlichte das Vox-Section über die größten Herausforderungen der Welt einen sehr interessanten Clip Bericht In dem Gespräch, das ich mit der SBF – über Twitter-DMs – am 15. November 2022 führte, das das dringend benötigte Licht auf die Denkweise der SBF und auf die aktuellen Ereignisse warf, die zum Zusammenbruch des FTX-Imperiums und zum Sturz der SBF führten.



Gestern veröffentlichte das Wall Road Journal einen Artikel (mit dem Titel „Sam Bankman-Fried sagte, er würde weggeben.“ Der Zusammenbruch des FTX-Imperiums hat angeblich einen Großteil seines Vermögens vernichtet.

Dies veranlasste Musk, der kürzlich Twitter gekauft hat, dazu Kritisiert The Wall Road Journal für seine süße/nette Behandlung des SBF:

Quelle: Twitter

Natürlich warfare die Krypto-Group, die sehr wütend auf die SBF ist, nicht überrascht über eine solche Behandlung der SBF, da viele Mainstream-Nachrichtenagenturen von ernsthafter Kritik am Verhalten der SBF Abstand genommen haben.

Zum Beispiel sagte CNBC-Co-Moderator Andrew Ross Sorkin kürzlich, dass er SBF auf dem bevorstehenden DealBook-Gipfel der New York Instances interviewen werde:

Hier sind einige Reaktionen der Krypto-Group auf die Mainstream-Medien, die SBF bisher zu dulden scheinen, nachdem so viele Informationen über sein Denken und Verhalten herausgekommen sind:

Wie auch immer, Musks Tweet veranlasste Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, zu sagen, was er über SBF und seine großen Pläne denkt:


#Elon #Musk #über #SBF #Das #Wall #Road #Journal #bietet #einem #Kriminellen #eine #Fußmassage

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *