Elastic kündigt eine neue Betaversion neuer globaler Profilerstellung und zusätzlicher synthetischer Überwachungsfunktionen an, um die Cloud-native Überwachung zu verbessern

Elastic kündigt eine neue Betaversion neuer globaler Profilerstellung und zusätzlicher synthetischer Überwachungsfunktionen an, um die Cloud-native Überwachung zu verbessern

Blick auf die Berge, Kalifornien – (Arbeitsdraht) –biegen (NYSE:ESTC), das Unternehmen hinter Elasticsearch, gab heute neue Funktionen und Verbesserungen seiner Elastic Observability-Lösung bekannt, die es Kunden ermöglichen, tiefere, reibungslosere Einblicke auf allen Ebenen von Anwendungen, Diensten und Infrastruktur zu erhalten.

Zu den Innovationen in der Elastic Observability-Lösung gehören:

Bereitstellung umfassender und einfacher Einblicke in Cloud-native Produktionsumgebungen ohne {Hardware} und mit geringem Aufwand, mit ständig verfügbarer globaler Profilerstellung

Die neue globale Profiling-Funktion von Elastic ist jetzt verfügbar spezielle betabietet Einblick in die Leistung von Anwendungscode und -infrastruktur zu jeder Zeit in der Produktion, in einer Vielzahl von Sprachen, sowohl in Container- als auch in nicht eigenständigen Umgebungen.

Moderne Cloud-native Umgebungen werden immer komplexer und schaffen blinde Flecken für Infrastruktur und Anwendungen für DevOps- und SRE-Groups. In der Regel verwenden Ingenieurteams die Profilerstellung, um Leistungsengpässe zu identifizieren und Probleme schneller zu beheben. Die meisten Profiling-Lösungen haben jedoch erhebliche Nachteile, die die Zuverlässigkeit in Produktionsumgebungen einschränken:

  • Erheblicher Kosten- und Leistungsaufwand aufgrund von Code-Instruments

  • Starten Sie den störenden Dienst neu

  • Bibliotheken von Drittanbietern können nicht angezeigt werden

Die universelle Profilerstellung ist leicht und erfordert keine {Hardware}. Ermöglicht durch eBPF-basierte Technologie, überwindet es die Einschränkungen anderer Profiling-Lösungen, indem keine Änderungen am Anwendungscode erforderlich sind, wodurch es einfacher wird, Leistungsengpässe schnell zu identifizieren, die Zeit zur Behebung von Problemen zu verkürzen und die Cloud-Kosten zu senken.

Die niedrige globale Profillast, weniger als 1 % CPU-Final, ermöglicht die Bereitstellung in Produktionsumgebungen, um tiefe und umfassende Einblicke in die Infrastruktur und Leistung von Cloud-nativen Anwendungen in großem Umfang zu bieten.

Bei einer Produktionsanwendung, die auf einigen hundert Servern ausgeführt wird, zeigen Rohergebnisse Einsparungen durch die Codeoptimierung von 10 % bis 20 % der CPU-Ressourcen, was zu Kosteneinsparungen und CO2-Reduzierung führt2 Emissionen professional Jahr.

Einführung neuer modularer Cloud-Überwachungsfunktionen und Entwickler zuerst

Die synthetische Überwachung ermöglicht es Groups, Benutzerinteraktionen in Anwendungen proaktiv zu simulieren, um Verfügbarkeits- und Leistungsprobleme, mit denen ein Benutzer konfrontiert ist, schnell zu erkennen und die Endbenutzererfahrung zu verbessern.

Elastic wurde entwickelt, um manuelle und sich wiederholende Aufgaben für Entwicklungs- und Betriebsteams zu reduzieren, und bietet die Beta-Model der folgenden innovativen synthetischen Überwachungsfunktionen, die in der bestehenden Uptime-Implementierung für Elastic Cloud-Kunden verfügbar sind:

  • Cloudbasierte globale Testinfrastruktur, die es ermöglicht, Prüfungen aus einem umfangreichen globalen Netzwerk modularer Bildschirme zu planen, um regionale Unterschiede in der Benutzererfahrung besser sichtbar zu machen.

  • Automatisierte Erstellung synthetischer Bildschirme während des Funktionstests, wenn der Code für die Produktion freigegeben wird. Das Erstellen, Bearbeiten und Löschen synthetischer Bildschirme vollständig im Code reduziert die Ineffizienz der Wiederholung von Funktionstests.

  • Stellen Sie Überwachungsskripte über CI/CD-Pipelines bereit, um die Ausrichtung von Exams und Anwendungen sicherzustellen.

  • Führen Sie den Installationsagenten lokal aus, was das Erstellen und Debuggen von Überwachungsskripten vereinfacht.

  • Ein Textual content- und Klick-Rekorder, der es technisch nicht versierten Benutzern ermöglicht, schnell eine Benutzerreise durch eine Anwendung zu erstellen und sie in einen künstlichen Bildschirm zu verwandeln. Der Logger beschleunigt den Prozess der Erstellung von Überwachungsskripten für Entwickler, indem er ein Framework bereitstellt, das lokal bearbeitet werden kann.

Darüber hinaus wird derzeit eine neue und intuitive Benutzeroberfläche entwickelt, um den Arbeitsablauf zu vereinfachen und eine schnelle Erkennung und Behebung von Problemen in der Produktion zu ermöglichen, und ihre zukünftige Verfügbarkeit ist geplant.

Weitere Informationen finden Sie im Elastic-Weblog über Was ist neu in Elastic Observability. Zusätzliche Informationen darüber, wie Elastic Common Profiling Einblick in die Leistung des Anwendungscodes und der Infrastruktur zu jeder Zeit bietet, finden Sie hier hier drüben.

Zitate unterstützen

  • Flexibilität ist ein integraler Bestandteil unserer Infrastruktur, die es uns ermöglicht, hervorragende Kundenerlebnisse zu bieten und gleichzeitig die neuesten Vorschriften einzuhalten.“ Kartik Deshpande, Softwareentwickler, WePay. “Elastic bietet eine versatile und kostengünstige Möglichkeit, die Compliance-Wartung zu vereinfachen und zu verbessern, indem Protokolldaten kurzfristig verfügbar gemacht und gleichzeitig in Ihre langfristige Cloud-Infrastruktur integriert werden. ”

  • Die heute angekündigten Funktionen bieten eine tiefe und reibungslose Beobachtbarkeit der Leistung von Anwendungen und Infrastruktur, die es Kunden ermöglicht, mehr Wert aus ihren Daten zu ziehen.“ Sajay Krishnan, Geschäftsführer, Versatile Überwachung. “Der kontinuierliche Fokus von Elastic auf Innovation erstreckt sich auf Common Profiling, das Kunden dabei hilft, Hotspots des CPU-Verbrauchs in ihren Anwendungen zu verstehen, und Möglichkeiten zur Anwendungsoptimierung für echte Produktionseinsparungen sowie einen reduzierten CO2-Fußabdruck bietet. ”

Über Flexibilität:

Elastic (NYSE: ESTC) ist eine führende Plattform für forschungsorientierte Lösungen. Wir helfen Organisationen, ihren Mitarbeitern und ihren Kunden dabei, wichtige Ergebnisse zu beschleunigen. Mit Lösungen in den Bereichen Enterprise Search, Observability und Safety verbessern wir das Sucherlebnis von Kunden und Mitarbeitern, sorgen dafür, dass geschäftskritische Anwendungen reibungslos laufen, und schützen vor Cyber-Bedrohungen. Elastic wird überall dort bereitgestellt, wo sich Daten befinden, in einer Cloud, über mehrere Clouds oder vor Ort, und hat es mehr als 19.000 Kunden und mehr als der Hälfte der Fortune 500 ermöglicht, ein neues Maß an Erfolg in großem Maßstab und auf einer einzigen Plattform zu erreichen. Erfahren Sie mehr durch Flexibilität.

Die Model und das Timing aller in diesem Dokument beschriebenen Options oder Funktionen liegen im alleinigen Ermessen von Elastic. Options oder Funktionen, die derzeit nicht verfügbar sind, werden möglicherweise nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht bereitgestellt.

Elastic und verwandte Marken sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Elastic NV und seinen verbundenen Unternehmen. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Marken ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

#Elastic #kündigt #eine #neue #Betaversion #neuer #globaler #Profilerstellung #und #zusätzlicher #synthetischer #Überwachungsfunktionen #die #Cloudnative #Überwachung #verbessern

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *