horse race muddy

Die Tradition der Vollblutpferde setzt sich in den Meadowlands im Regen fort

Das Meadowlands-Rennbahn Quick seit der Eröffnung der Rennstrecke im September 1976 ist sie zum Mekka des nordamerikanischen Pferderennsports geworden.

Aber 12 Monate später erregte eine 100-Nächte-Vollblut-Begegnung in East Rutherford, New Jersey, besondere Aufmerksamkeit auf ihn. Menschenmassen Im Durchschnitt waren es über 17.000 Für bis zu fünf oder sechs Nächte professional Woche waren 25.000 Menschen für den Saturday Evening Premium Move keine Seltenheit.

Aber mit den exponentiell wachsenden Lotterie-Jackpots und dem jährlichen Wachstum der On line casino-Industrie in Atlantic Metropolis begannen die Menschenmengen für alle Pferderennen im „The Large M“ zu schwinden. Das authentische Treffen von 2008 umfasste nur 40 Termine und die Menge betrug im Durchschnitt knapp 3.500.

Und in den nächsten drei Jahren verschwanden Vollblutrennen in den Meadowlands vollständig. Der lebenslange Fahrer Dennis Drazen – dessen Unternehmen den Darby Growth Monmouth Park für die Vollblut-Rennindustrie in Jersey betreibt – sagte: Amerikanische Wetten Am Montag führte eine Kombination aus Umweltbedenken und Stabilitätsproblemen in den Meadowlands zu der Lücke.

Aber die Vollblüter, die sich jetzt in Oceanport niedergelassen und für die Meadowlands-Rennen nach Norden verschifft haben, kehrten 2012 mit einem bescheidenen Ticket für acht Tage nach East Rutherford zurück. Das warfare in den letzten zehn Jahren die Norm, und in diesem Herbst finden am Freitag- und Samstagabend vom 23. September bis zum 22. Oktober neun Renntermine statt (mit Ausnahme des 15. Oktober, als Race 101 zum Hindernisrennen aufrief). Renntreffen in Far Hills es passiert).

Mehr Regen am Samstag

Vollblüter rennen auf dem Gras in den Meadowlands, nicht auf der unbefestigten Strecke, auf der normale Rassenrennen stattfinden. Dies bedeutet, dass schlechtes Wetter besonders gefährlich ist, und der Niederschlag der geplanten vierten Karte am Samstag warfare jedes Jahr ein häufiges Ergebnis dieser Begegnung.

Drazen sagte, dass zwar Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Pferden und ihren Reitern berücksichtigt werden sollten, das Spielen der Karte bei nassen Bedingungen jedoch auch genug Schaden anrichten könnte, um andere Karten aufzuheben.

Was ist additionally die Lösung?

„Unser Ziel warfare es immer, eine längere Begegnung zwischen Reinrassigen in den Meadowlands zu haben“, sagte Drazen. Drazen fügte hinzu, dass er und Jeff Gural, der Betreiber von Meadowlands, keine erschwingliche Vereinbarung dafür finden konnten.

Eine Kunstrasenbahn, die von vielen in der Branche als sicherer als natürliche Dachbahnen angesehen wird, wäre ein Segen – allerdings zu einem einmaligen Preis von etwa 10 Millionen US-Greenback. Drazen sagte, Vollblüter im Staat hätten Staatsbeamte „um Hilfe gebeten“, um die meisten oder alle dieser Kosten zu bezahlen, da dies für Reiter allein zu kostspielig wäre.

Gulfstream Park in Florida und Woodbine-Rennstrecke In Ontario gehören sie zu den beliebten Trails mit Kunstrasen.

Kunstrasen eröffnet alle möglichen Möglichkeiten

Als Experiment, sagte Drazen, fanden beide Rennformen 2012 in den Meadowlands beim Kentucky Derby Day statt. Er sagte, dass auf der Straße mit einer synthetischen Strecke mehr „Mischen“ passieren könnte – ob an wechselnden Tagen oder sogar Rennen abwechselnde Rennen auf derselben Karte.

Standardbred pausiert bis zum Wochenende vom 4. bis 5. November.

Und während die Vollblüter-Treffen mit 100 Rennen in den Meadowlands vorbei sein könnten, sagte Drazen, dass die Set up von Kunstrasen dort „vielleicht 40 Termine“ auf der Strecke bedeuten könnte.

Während sich ein neuer Streckenbelag noch in der Diskussionsphase befindet, ist den Meadowlands-Stammgästen in diesem Herbst möglicherweise bereits eine neue Falte aufgefallen.

Das Feste Quoten bei Monmouth Park freischalten In diesem Frühjahr zog es nach Norden in die Wiesen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Vergleichsquoten – bei denen ein Pferd beispielsweise lange vor dem Rennen 1/10 setzt, kann seine Quote zu Beginn des Rennens auf weniger als 2/1 fallen – bei festen Quoten ist der Preis, den Sie wetten, der Preis, auf den Sie wetten geh auf mich.

Drazen sagte, Wetten mit festen Quoten hätten sich bei genug Monmouth Park-Spielern als beliebt erwiesen, sodass er wollte, dass sie diese Possibility in den Meadowlands weiterhin haben. Er fügte hinzu, dass Sportwetter in der FanDuel-Sportwettenanlage im Meadowlands-Stadion die festen Quoten attraktiver finden könnten.

Bislang sind die festen Quoten auf reinrassige Rennen beschränkt, wobei die Benchmark-Führer der Branche ihre Präferenz zum Ausdruck bringen, zuerst zu sehen, ob sich herausstellt, dass die festen Quoten den Knob Parimutuel in Monmouth Park rückgängig machen.

Foto: Shutterstock

#Die #Custom #der #Vollblutpferde #setzt #sich #den #Meadowlands #Regen #fort

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *