Die Staatsanwälte des Justizministeriums suchen in einer strafrechtlichen Untersuchung vom 6. Januar nach Zeugenaussagen des ehemaligen Vizepräsidenten Pence

Die Staatsanwälte des Justizministeriums suchen in einer strafrechtlichen Untersuchung vom 6. Januar nach Zeugenaussagen des ehemaligen Vizepräsidenten Pence



CNN

Die Staatsanwälte des Justizministeriums haben sich an mich gewandt Der frühere Vizepräsident Mike Pence Um seine Zeugenaussage in den strafrechtlichen Ermittlungen zu den Bemühungen des ehemaligen Präsidenten Donald Trump und seiner Verbündeten zu erhalten, die Machtübergabe nach den Wahlen 2020 zu behindern, so informierte Quellen.

Das Crew von Pence hat angedeutet, dass der ehemalige Vizepräsident bereit ist, eine mögliche Vereinbarung mit dem Justizministerium zu erörtern, um eine Aussage zu machen, sagte einer der Personen.

New Yorker Zeiten zuerst gemeldet Verbinde dich mit Bens.

Der Antrag wurde gestellt, bevor das Justizministerium einen Sonderermittler ernannte, um zwei Ermittlungen im Zusammenhang mit Trump zu beaufsichtigen, darunter eine im Zusammenhang mit dem 6. Januar 2021 und eine weitere über den mutmaßlichen Missbrauch von geheimen Materialien, die in Trumps Haus und Resort in Palm Seaside, Florida, gefunden wurden. Es ist unklar, wie sich die Ernennung von Sonderermittler Jack Smith auf die Gespräche zwischen dem Justizministerium und Pences Crew auswirken wird.

Das Justizministerium lehnte es ab, sich gegenüber CNN zu äußern, ebenso wie ein Vertreter von Pence.

Pence veröffentlichte kürzlich eine Abhandlung Beschreiben Sie einige seiner Interaktionen Trump versuchte als ehemaliger Präsident, die Ergebnisse der Wahlen von 2020 zu kippen. Die Veröffentlichung des Buches weckte die Erwartung, dass das Justizministerium im Rahmen einer strafrechtlichen Untersuchung wahrscheinlich Informationen über diese Interaktionen einholen würde.

Pence lehnte eine Interviewanfrage des Untersuchungsausschusses des Repräsentantenhauses am 6. Januar ab, erlaubte jedoch High-Assistenten, bei den Ermittlungen des Repräsentantenhauses sowie bei den strafrechtlichen Ermittlungen des Justizministeriums auszusagen.

CNN berichtete zuvor, dass das Justizministerium Antworten von Pences High-Berater Greg Jacob und Marc Brief bei wichtigen Gerichtserfolgen erhalten hat, die die Wahrscheinlichkeit einer strafrechtlichen Untersuchung erhöhen könnten. Sie reicht weit über Trumps inneren Zirkel hinaus.

Jacobs Aussage am 6. Oktober conflict das erste identifizierbare Mal, als Trump versuchte, die Geheimhaltung über The West Wing nach den Wahlen 2020 zu wahren, die in den strafrechtlichen Ermittlungen nach einem Gerichtsstreit kompromittiert worden waren. Eine Woche nachdem Jacob erneut mit der Grand Jury gesprochen hatte, hatte Brief seinen Auftrittstermin für die Grand Jury, berichtete CNN.

Unter einer großen Gruppe ehemaliger hochrangiger Trump-Beamter conflict Jacob eine der dümmsten Stimmen, die das Vorgehen des damaligen Präsidenten nach der Wahl verurteilten, insbesondere im Hinblick auf den Druck, den er und sein Wahlanwalt John Eastman versuchten, Pence aufzuerlegen den Präsidenten der Republik behindern. Zustimmung des Kongresses zur Präsidentschaftswahl.

In seinen Memoiren schrieb der ehemalige Vizepräsident, Trump habe ihn Tage vor dem Angriff auf das US-Kapitol am 6. Januar gewarnt, dass er den Hass von Hunderttausenden von Menschen wecken werde, weil er “sehr ehrlich” versuche, die Ergebnisse zu kippen die Wahlen 2020.

Pence sagte, Trump sei „rücksichtslos“ gewesen, als sein Tweet an diesem Tag seinen Vizepräsidenten angriff, und verprügelte den ehemaligen Präsidenten wegen der Ereignisse rund um den Aufstand. Unmittelbar danach, schrieb er, habe er Trump gesagt, er sei wütend und das, was er an diesem Tag gesehen habe, habe ihn wütend gemacht.

Pence sagte jedoch Anfang dieses Monats, dass der Kongress „kein Recht“ auf seine Aussage habe und dass er „die Tür verschließe“, sie dem Home Choose Committee vorzulegen – was heftige Kritik von den beiden ältesten Mitgliedern des Ausschusses auf sich zog.

Die Vertreter Penny Thompson und Liz Cheney, die als Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses fungieren, sagten damals in einer gemeinsamen Erklärung.

Diese Geschichte wurde mit zusätzlichen Particulars aktualisiert.

#Die #Staatsanwälte #des #Justizministeriums #suchen #einer #strafrechtlichen #Untersuchung #vom #Januar #nach #Zeugenaussagen #des #ehemaligen #Vizepräsidenten #Pence

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *