Data Lake startet Earning Consent System für die Spende medizinischer Daten - Bitcoin News Pressemitteilung

Data Lake startet Earning Consent System für die Spende medizinischer Daten – Bitcoin News Pressemitteilung

Pressemitteilung EU-finanziertes web3-Startup Datensee Es führte das weltweit erste Spendensystem für medizinische Daten ein, das auf der Distributed-Ledger-Technologie basiert und mit einem neuen Anreizmechanismus namens „Consent-to-Earn“ (C2E) belohnt, der Menschen für ihren Altruismus in Bezug auf medizinische Daten belohnt.

Sie vor kurzem Sie starteten ihr Beta-Programm Einholung von Patienteneinverständnissen in mehreren polnischen Krankenhäusern. Partnerschaft mit den Polen Spenden Sie an Ihre DatenstiftungDas Startup hat bereits Hunderte von Empfehlungen gesammelt, und der älteste Datenspender (oder „Datenheld“, wie sie genannt werden) stammt aus den 1990er Jahren, was das Potenzial für eine breite Akzeptanz in allen Bevölkerungsgruppen beweist.

Die Gründer von Knowledge Lake – allesamt Ärzte – sind davon überzeugt, dass die medizinische Wissenschaft am Rande einer Revolution steht, die einer der bedeutendsten Fortschritte seit der Entdeckung von Penicillin oder Impfstoffen sein könnte. Die Werkzeuge dieser Revolution – darunter künstliche Intelligenz, medizinische Algorithmen und sogar Roboter für die Chirurgie – beginnen bereits, eine alltägliche Rolle im Gesundheitswesen zu spielen. Ohne repräsentative, qualitativ hochwertige Daten ist es für Forscher und die breite Öffentlichkeit schwierig, absolutes Vertrauen in diese neuen Technologien zu haben, die stark auf Daten angewiesen sind. Bias in den Daten bedeutet Bias im Endprodukt.

Knowledge Lake hat die Lösung für dieses Downside gefunden. Das Unternehmen hat eine medizinische Datenzugriffsschicht für Forschung und Entwicklung aufgebaut. Genau wie beim Blutspenden können Menschen ihre Krankenakten anonym der Wissenschaft spenden. Ihr System basiert auf den Grundlagen des Datenschutzes und der Benutzereinwilligung, und sie verwenden eine öffentliche Blockchain, um Transparenz in Bezug auf Spendereinwilligungen zu gewährleisten und gleichzeitig sicherzustellen, dass personenbezogene Daten immer privat und sicher bleiben. Das einzigartige Wertversprechen ihres Programs für die breite Öffentlichkeit ist ihr C2E-Modell. Wenn es erfolgreich ist, könnte es den Menschen ermöglichen, ihre medizinischen Daten auf einem Markt zu monetarisieren, der allein in Europa jährlich mehr als 100 Milliarden Euro wert ist.

Wojciech Sierocki, CEO von Knowledge Lake, sagt:

“Knowledge Lake hat das Potenzial, die medizinische Forschung zu revolutionieren – ich bin überzeugt, dass wir mit den richtigen Daten quick jede Krankheit bekämpfen können. Aber da Leben auf dem Spiel stehen und die Lebensqualität von Millionen dramatisch verbessert werden kann, wussten wir, dass wir darüber hinausgehen mussten sich allein auf Altruismus zu verlassen, um die Teilnahme sicherzustellen. Aus diesem Grund haben wir die hochtrabende Idee des Datenaltruismus mit einem neuen Modell der Einwilligung zum Erwerb von Daten gepaart, um das Teilen zu fördern. Wir sind davon überzeugt, dass das, was wir entwickeln, dazu beitragen wird, ethisch und nachhaltig auf diese Daten zuzugreifen und sie zu fördern eine neue Welle des medizinischen und wissenschaftlichen Fortschritts!”

Von den Spendern selbst bis zu den Krankenhäusern und Einwilligungssammlern teilen alle die Belohnungen der neuen Datenökonomie, die zum ersten Mal freigeschaltet wird. Wenn es ihnen gelingt, ein globales Spendensystem für medizinische Daten zu starten, werden die Auswirkungen auf die medizinische Wissenschaft auf der ganzen Welt zu spüren sein. Knowledge Lake plant, sein System in den kommenden Monaten und Jahren auf den Relaxation Europas und dann weltweit auszudehnen, und befindet sich bereits in verschiedenen Verhandlungsstadien mit Datenanbietern und Datenempfängern auf der ganzen Welt.

Über Knowledge Lake:

Knowledge Lake baut ein globales Spendensystem für medizinische Daten auf, das auf Blockchain-Technologie basiert und vom $LAKE-Token angetrieben wird. Sie ermöglichen es Menschen, auf sichere, einfache und personal Weise ihre Zustimmung zur Verwendung ihrer medizinischen Daten zu erteilen, während sie große Datensätze bereitstellen, die die wissenschaftliche Forschung und medizinische Studien revolutionieren. Das Formular zur Einverständniserklärung belohnt diejenigen, die ihre medizinischen Daten zur Wissenschaft beitragen.

Data Lake-Website | Datensee Twitter | Data Lake-Telegramm | Mittlerer Data Lake | Linkedin Data Lake

Medienkommunikation: Denid O’Brien

Kontakt Adresse: Globaler Leiter der Öffentlichkeitsarbeit

E-mail: [email protected]


Dies ist eine Pressemitteilung. Leser müssen ihrer Sorgfaltspflicht nachkommen, bevor sie Maßnahmen in Bezug auf den Promoter, eines seiner verbundenen Unternehmen oder die Dienste ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.

Medien

Bitcoin.com ist die Quelle Nummer eins für alles rund um Krypto. Kontaktieren Sie das Medienteam unter [email protected], um über Pressemitteilungen, gesponserte Posts, Podcasts und andere Optionen zu sprechen.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wikicommons


#Knowledge #Lake #startet #Incomes #Consent #System #für #die #Spende #medizinischer #Daten #Bitcoin #Information #Pressemitteilung

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *