Bericht der Silver Corp. über die Betriebs- und Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2023

Bericht der Silver Corp. über die Betriebs- und Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2023

Silvercorp Metals Inc.-Emblem. (CNW-Gruppe / Silvercorp Metals Inc.)

Vancouver, British ColumbiaUnd die 13. Oktober 2022 /PRNewswire/- Silvercorp Metals Inc. („Silvercorp“ oder „das Unternehmen“) (TSX: SVM) (NYSE American: SVM) gibt Produktions- und Verkaufszahlen für das zweite Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres 2023 bekannt. 30.09.2022 („Das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2023“). Das Unternehmen erwartet, seine ungeprüften Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2023 bekannt zu geben Donnerstag, 3. November 2022 nach Marktschluss.

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2023 produzierte das Unternehmen etwa 1,8 Millionen Unzen Silber, 1.200 Unzen Gold, 18,0 Millionen Pfund Blei und 6,0 ​​Millionen Pfund Zink, was einer Steigerung von 6 %, 50 % und 2 % entspricht. jeweils aus Silber und Gold. und Blei, ein Rückgang von 20 % bei Zink im Vergleich zum Ende des zweiten Quartals 30. September 2021 („Geschäftsjahr 2. Quartal 2022“).

In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2023 produzierte das Unternehmen etwa 3,7 Millionen Unzen Silber, 2.300 Unzen Gold, 37,1 Millionen Pfund Blei und 12,9 Millionen Pfund Zink, eine Steigerung von 15 %, 28 % und 11 %. bzw. bei Silber, Gold und Blei und ein Rückgang von 12 % bei Zink im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Zweites Geschäftsjahresquartal 2023 Operative Höhepunkte

  • Auf konsolidierter Foundation wurden 290.981 Tonnen Erz abgebaut, 1 % weniger als im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022, aber 291.643 Tonnen Erz wurden abgebaut, 7 % mehr als im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022.

  • Auf konsolidierter Foundation verkaufte das Unternehmen ungefähr 1,8 Millionen Unzen Silber, 1.200 Unzen Gold, 17,3 Millionen Pfund Blei und 5,9 Millionen Pfund Zink für quick 1,7 Millionen Unzen Silber und 800 Unzen Gold Millionen Pfund. Blei und 7,6 Millionen Pfund Zink wurden im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022 verkauft.

  • Im Bergbaubezirk Ying wurden 215.927 Tonnen Erz abgebaut und 216.262 Tonnen Erz gemahlen, was einem Anstieg von 4 % bzw. 19 % im Vergleich zum zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022 entspricht. Etwa 1,7 Millionen Unzen Silber und 1.200 Unzen Gold , 16,2 Millionen Pfund. Blei und 2,0 Millionen Pfund Zink, was einem Anstieg von 9 %, 50 %, 10 % bzw. 25 % bei Silber, Gold, Blei und Zink im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022 entspricht.

  • In der GC-Mine wurden 75.054 Tonnen Erz abgebaut und 75.381 Tonnen Erz abgebaut, was einem Rückgang von 12 % und 16 % im Vergleich zum zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022 entspricht. Etwa 141.000 Unzen Silber, 1,8 Millionen Pfund Blei und 4,0 Millionen Pfund Zink wurden abgebaut, seine Produktion, was einem Rückgang von 21 %, 39 % bzw. 32 % bei Silber, Blei und Zink im Vergleich zum zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022 entspricht. Der Bergbaubetrieb in der GC-Mine battle im August betroffen und September 2022 Das Unternehmen hat daran gearbeitet, die Lüftungs- und Stromversorgungsanlagen zu verbessern, um mehrere neue Sicherheitsvorschriften für die Produktion einzuhalten, die von der Nationwide Mine Security Administration herausgegeben wurden China (Zum Beispiel sollte die Temperatur der unterirdischen Arbeitsfläche nicht mehr als 30 Grad Celsius betragen), was wirksam geworden ist 1. September 2022. Das Unternehmen wird im Oktober weiter an einigen Verbesserungen arbeiten, um diese neuen Vorschriften vollständig einzuhalten.

Konsolidierte Betriebsergebnisse für die letzten fünf Quartale und die sechs zu Ende gegangenen Monate 30.09.2022 und 2021 wie folgt:

Nachteile von AB

Negative Ergebnisse (CNW Group / Silvercorp Metals Inc)

Detrimental Ergebnisse (CNW Group / Silvercorp Metals Inc)

Die Betriebsergebnisse im Bergbaubezirk Ying für die letzten fünf Quartale und sechs Monate liegen vor 30.09.2022 und 2021 wie folgt:

Die Ergebnisse von Op Ying

Op-Ying-Ergebnisse (CNW Group / Silvercorp Metals Inc)

Op-Ying-Ergebnisse (CNW Group / Silvercorp Metals Inc)

Die Betriebsergebnisse von GC Mine für die letzten fünf Quartale und sechs Monate liegen vor 30.09.2022 und 2021 wie folgt:

GC Vorläufige Ergebnisse

Vorläufige Ergebnisse GC (CNW Group / Silvercorp Metals Inc)

Vorläufige Ergebnisse GC (CNW Group / Silvercorp Metals Inc)

Über Silvercorp

Silvercorp ist ein kanadisches Bergbauunternehmen, das Silber, Gold, Blei und Zink mit einer langen Geschichte von Rentabilität und Wachstumspotenzial produziert. Die Strategie des Unternehmens besteht darin, Shareholder Worth zu schaffen, indem es 1) sich auf die Generierung von freiem Cashflow aus langlebigen Minen konzentriert; 2) organisches Wachstum durch umfangreiche Explorationsbohrungen; 3) laufende M&A-Bemühungen zur Wertschöpfung; 4) Ein langfristiges Engagement für verantwortungsvollen Bergbau und ökologische, soziale und institutionelle Governance. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Web site unter www.silvercorp.ca.

Für weitere Informationen

Rasierfarbe
Vizepräsident
Silvercorp Metals Inc.
Telefon: (604) 669-9397
Gebührenfrei 1 (888) 224-1881
E-Mail: [email protected]
Webseite: www.silvercorp.ca

Haftungsausschluss – Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung sind „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des US Personal Securities Litigation Reform Act von 1995 und „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze der kanadischen Provinzen. Alle Aussagen oder Informationen, die Diskussionen über Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Erwartungen, Ziele, Annahmen, Ereignisse oder Leistungen in der Zukunft ausdrücken oder beinhalten (häufig, aber nicht immer, unter Verwendung von Wörtern oder Ausdrücken wie „erwarten“, „“ “ Erwartet, glaubt, plant, Projekte, Schätzungen, nimmt an, Absicht, Strategien, Ziele, Ziele, Prognosen, Ziele, Budgets oder „Zeitpläne“, „Wahrscheinlichkeit“ oder Variationen davon, oder impliziert, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „ kann“, „könnte“, „kann“, „kann“ oder „wird“ getroffen, eintreten oder eintreten oder gegen einen dieser Begriffe und ähnliche Ausdrücke verstoßen) sind keine Aussagen über historische Tatsachen und können zukunftsgerichtet sein Aussagen oder Informationen. Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf: den Preis von Silber und anderen Metallen; Genauigkeit der Schätzungen von Mineralressourcen und Mineralreserven in den physischen Eigenschaften des Unternehmens; Angemessenheit des Kapitals des Unternehmens zur Finanzierung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens. Schätzungen der Unternehmenseinnahmen und Investitionsausgaben. Geschätzte Produktion aus den Minen des Unternehmens im Bergbaubezirk Ying; Zeitpunkt des Erhalts von Genehmigungen und behördlichen Genehmigungen; Verfügbarkeit von Mitteln aus der Produktion zur Finanzierung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens; Zugang zu und Verfügbarkeit von Finanzierungen für zukünftige Bauvorhaben, Verwendung von Erlösen aus Finanzierungen und Erschließung von Unternehmenseigentum.

Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen unterliegen einer Vielzahl bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen wiedergegebenen abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die soziale und wirtschaftliche Auswirkungen von COVID-19. Risiken im Zusammenhang mit: Rohstoffpreisvolatilität; Berechnung von Ressourcen, Reserven, Mineralisierung und Gewinnung von Edel- und Basismetallen; Interpretationen und Annahmen von Schätzungen von Mineralressourcen und Mineralreserven; Explorations- und Entwicklungsprogramme; Machbarkeits- und Engineering-Berichte. Genehmigungen und Lizenzen Eigentum an Immobilien Eigentumsanteile Joint-Enterprise-Companion; kommerzieller Erwerb von Schürfrechten; Finanzen; aktuelle Marktereignisse und -bedingungen; Wirtschaftliche Faktoren, die das Unternehmen beeinflussen; Zeitpunkt, geschätzter Betrag, Kapital- und Betriebsausgaben und wirtschaftliche Erträge für die zukünftige Produktion; Einbeziehung zukünftiger Übernahmen in die bestehenden Betriebe des Unternehmens; Wettbewerb; politische Prozesse und Bedingungen; Regulatorisches Umfeld in China Kanada; Umweltrisiken; Gesetzes- und Regulierungsinitiativen, die sich mit dem globalen Klimawandel oder anderen Umweltbelangen befassen; Schwankungen der Wechselkurse. Versicherung; Risiken und Gefahren des Bergbaubetriebs; Persönlicher Schlüssel; Interessenkonflikt; Vertrauen auf das Administration für die interne Kontrolle der Finanzberichterstattung gemäß den Anforderungen des Sarbanes-Oxley Act; Prozessführung und Vollstreckung von Urteilen nach US-amerikanischen Wertpapiergesetzen.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit hinsichtlich der Faktoren, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen des Unternehmens auswirken können. Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen sind Aussagen über die Zukunft, die von Natur aus ungewiss sind, und die tatsächlichen Erfolge des Unternehmens oder andere zukünftige Ereignisse oder Bedingungen können aufgrund einer Vielzahl von Risiken, Ungewissheiten und anderem wesentlich von denen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zum Ausdruck kommen Faktoren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf diejenigen, die im jährlichen Informationsformular des Unternehmens unter der Überschrift „Risikofaktoren“ angegeben sind. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wesentliche Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Ergebnisse nicht erwartet, geschätzt, beschrieben oder beabsichtigt werden. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen.

Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen des Unternehmens basieren auf den Annahmen, Überzeugungen, Erwartungen und Meinungen des Managements zum Datum dieser Pressemitteilung, und, sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren. Aussagen und Informationen zu prüfen, ob sich Umstände, Annahmen, Überzeugungen oder Erwartungen oder Meinungen des Managements ändern oder sich bei anderen Ereignissen ändern sollten, die sich auf diese Aussagen oder Informationen auswirken. Aus den oben beschriebenen Gründen sollten sich Anleger nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen.

Zusätzliche Informationen über das Unternehmen, einschließlich des jährlichen Informationsformulars von Silvercorp, können über das Unternehmensprofil auf SEDAR unter abgerufen werden www.sedar.comauf EDGAR in www.sec.govund auf der Web site des Unternehmens unter www.silvercorp.ca.

Entscheidung

Entscheidung

Originalinhalte zum Multimedia-Obtain anzeigen:https://www.prnewswire.com/news-releases/silvercorp-reports-operational-results-and-the-financial-results-release-date-for-the-second-quarter-of-fiscal-2023-301649069. Programmiersprache

Quelle: Silvercorp Metals Inc

#Bericht #der #Silver #Corp #über #die #Betriebs #und #Finanzergebnisse #für #das #zweite #Quartal #des #Geschäftsjahres

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *