Athabasca Minerals gibt seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2022 und den bevorstehenden Investorenaufruf bekannt

Athabasca Minerals gibt seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2022 und den bevorstehenden Investorenaufruf bekannt

Calgary, Alberta – (Newsfile Corp. – 23. November 2022) – Athabasca Minerals Inc. (TSXV: AMI) (“Ami“oder der”Einrichtunggibt seine Finanzergebnisse für die drei und neun Monate bis zum 30. September 2022 sowie den bevorstehenden Investorenaufruf bekannt. AMI setzt seine Transformation zum führenden Anbieter von Frac-Sand für Öl- und Gasexplorationsaktivitäten in Westkanada und den Vereinigten Staaten fort.

Geschäftshighlights im dritten Quartal

Athabasca Minerals gab die folgenden finanziellen Höhepunkte im dritten Quartal 2022 bekannt:

  • Der konsolidierte Umsatz, Nettolizenzgebühren für das dritte Quartal 2022, betrug 11,5 Millionen US-Greenback gegenüber 4,3 Millionen US-Greenback im dritten Quartal 2021, was auf die gestiegene Nachfrage nach künstlichem Sand bei AMI Silica LLC und einen Grasp-Pool-Vertrag bei RockChain zurückzuführen ist. Im dritten Quartal 2022 versendete AMI Silica LLC durchschnittlich 100.000 Tonnen Sand professional Monat.

  • Bei einem Betriebsverlust von 2,1 Millionen US-Greenback im dritten Quartal 2022 gegenüber einem Betriebsverlust von 0,4 Millionen US-Greenback im dritten Quartal 2021 battle der Anstieg des Verlusts auf einen Anstieg der Verpackungs- und Umzugskosten von 0,3 Millionen US-Greenback bei AMI Silica LLC und einen Anstieg zurückzuführen Abschreibungsaufwand Erhöhte Vermögenswerte in Wisconsin um 1,0 Millionen US-Greenback und erhöhte allgemeine und Verwaltungskosten um 0,6 Millionen US-Greenback aufgrund gestiegener Personalkosten.

  • Im dritten Quartal 2022 meldete die Organisation einen Gesamtverlust von 0,6 Millionen US-Greenback gegenüber einem Gesamtverlust von 0,4 Millionen US-Greenback im dritten Quartal 2021.

  • Für die neun Monate zum 30. September 2022 meldete das Unternehmen ein Gesamtergebnis von 16,9 Millionen US-Greenback gegenüber einem Gesamtverlust von 1,5 Millionen US-Greenback für die neun Monate zum 30. September 2021.

  • Für das dritte Quartal 2022 betrug der Gesamtverlust auf Aktienbasis 0,008 $/Aktie unverwässert und verwässert gegenüber einem Gesamtverlust von 0,005 $/Aktie unverwässert und verwässert im dritten Quartal 2021.

  • Für die neun Monate zum 30. September 2022 betrug das Gesamtergebnis professional Aktie 0,217 $ professional unverwässerter Aktie und 0,214 $ professional Aktie für einen Gesamtverlust von 0,023 $ professional unverwässerter und verwässerter Aktie für die neun Monate zum 30. September 2021.

  • Mit Wirkung zum 24. August 2022 hat das Unternehmen damit begonnen, den Betrieb seiner Engineering-Sparte TerraShift Engineering („TerraShift“) als Teil des Stufenplans des Unternehmens zur Schaffung eines nachhaltigen und widerstandsfähigen Geschäftsmodells einzustellen. Diese Reorganisation und Rationalisierung des Betriebs trägt auch zur Reduzierung des Personalbestands und der Gemeinkosten bei.

  • Der Vorstand von AMI hat Dana Archibald mit Wirkung zum 29. August 2022 zum ständigen Chief Government Officer des Unternehmens ernannt.

  • Am 27. September 2020 schloss AMI Silica LLC eine unverwässerte Kreditfinanzierungsfazilität in Höhe von 2,7 Millionen US-Greenback ab. Gemäß den Bedingungen dieser Finanzierung wird die Anlage mit förderfähigen Geräten unterstützt, die Eigentum von AMI Silica LLC sind. Dieses Darlehen ist am 1. August 2025 fällig, sofern es nicht zu einem früheren Zeitpunkt zurückgezahlt wird. Der Vorstand von AMI Silica LLC hat sich auf der Grundlage dieser neuen Finanzierung und des verbesserten Betriebskapitals des Unternehmens bereit erklärt, einen Teil des ursprünglichen Gesellschafterdarlehens an beide Accomplice zurückzuzahlen. JMAC Vitality Companies LLC und AMI erhielten jeweils eine Zahlung von 600.000 $, was 800.500 CAD entspricht.

sagt Dana Archibald, CEO; “Seit wir das Frac-Sand-Pilotprojekt in Wisconsin und die damit verbundenen Transportstandorte übernommen haben, haben wir eine erhöhte Nachfrage nach unseren hochwertigen weißen Frac-Sanden festgestellt. Diese erhöhte Nachfrage wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2023 nach einer traditionellen saisonalen Verlangsamung in der vierten wieder anhalten Quartal 2022. Zu unseren Zielen gehört es, dass Principal weitere Waggonstandorte in Westkanada und den USA ansiedelt und sich vertragliche Verpflichtungen für monatliche Frac-Sandmengen sichert. Wir sind außerdem bestrebt, unsere Präsenz an Rollmaterial zu erweitern, um dieser erwarteten erhöhten Nachfrage gerecht zu werden.”

Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2022

Drei Monate bis zum 30. September 2022

Drei Monate bis zum 30. September 2021

Neun Monate endeten am 30. September 2022

Neun Monate endeten am 30. September 2021

Gesamteinnahmen

$

11487979

$

4.312.024

$

25806894

$

8.649.913

Bruttogewinn

(800.140 $

)

$

362.350

(18.613 $

)

$

1030137

Gesamteinkommen

(657.296 $

)

(361.829 $

)

$

16.858.094

(1.543.467 $

)

Einladung an den Investor

Die Stiftung wird einen Investorenaufruf veranstalten, um ein Replace zu den Finanzergebnissen für das dritte Quartal 2022 bereitzustellen. Eine Registrierung ist erforderlich, additionally registrieren Sie sich bitte vorab, um Ihr Passwort zu erhalten.

Ein Hyperlink zum Webcast und zugehörigen Präsentationsmaterialien kann auf der Seite mit den Informationen für Investoren auf der Web site des Unternehmens abgerufen werden https://www.athabascaminerals.com/. Eine Aufzeichnung der Veranstaltung wird nach der Veranstaltung an derselben Stelle zur Verfügung gestellt.

Änderungen des Aktienvergütungsplans

AMI gibt bekannt, dass es Änderungen an den aktienbezogenen Vergütungsplänen des Unternehmens auf der Grundlage von Change Coverage 4.4 genehmigt hat. Diese Änderungen galten für den Aktienoptionsplan der Gesellschaft und den Deferred Inventory Unit Plan („DSU-Plan“), Restricted Inventory Unit Plan („RSU-Plan“) und einen Aktienkaufplan für Mitarbeiter („ESP-PlanUnter geänderten Plänen darf die maximale Gesamtzahl der Aktien, die gemäß allen aktienbasierten Vergütungen aufgeführt sind, die in Richtlinie 4.4 festgelegte Grenze von 10 %/5 %/2 % nicht überschreiten, und Kapitalanpassungen unterliegen der vorherigen Genehmigung durch die Börse, außer in Darüber hinaus wurden der DSU-Plan und der RSU-Plan dahingehend geändert, dass keine DSUs oder RSUs vor Ablauf eines Jahres ab dem Datum der Ausgabe oder Gewährung unverfallbar sind und eine Beschleunigung der Unverfallbarkeit nur im Zusammenhang mit dem Tod eines Teilnehmers zulässig ist oder wenn ein Teilnehmer im Zusammenhang mit einem Kontrollwechsel, einem Übernahmeangebot, einem RTO oder einer anderen ähnlichen Transaktion kein berechtigter Teilnehmer mehr ist der Dividenden sollte die maximale Anzahl an Aktien, die ausgegeben werden kann, um diese Verpflichtung zu erfüllen, innerhalb der Zuteilungsgrenzen von 10 % / 5 % / 2 % liegen, und die Pläne sollten die Möglichkeit der Gesellschaft umfassen, in bar bezahlt zu werden, wenn sie nicht ausreicht Aktien zur Verfügung um die Verpflichtung zu erfüllen. Alle aktiengebundenen Vergütungspläne erfordern, dass die Gesellschaft und der Teilnehmer bestätigen und bestätigen müssen, dass der Teilnehmer ein echter Mitarbeiter, Berater oder Mitarbeiter einer Verwaltungsgesellschaft ist.

Die Anzahl der im Rahmen der Pläne auszugebenden Aktien beträgt insgesamt 7.858.269, wobei 5.041.863 einem Aktienoptionsplan, 1.358.203 einem DSU-Plan, 100.000 einem RSU-Plan und 1.358.203 dem ESP-Plan zugeteilt werden.

Über ATHABASCA MINERALIEN.

Athabasca Minerals ist ein integriertes Industriemineralienunternehmen, das sich auf die Produktion und Lieferung von Frac-Sand nach Kanada und in die Vereinigten Staaten konzentriert. Athabasca betreibt auch Zuschlagstoffbetriebe in Westkanada und unterhält die größte Plattform für den Kauf, Verkauf und Transport von Zuschlagstoffen über seine zu 100 % unternehmenseigene Technologieplattform AMI RockChain.

Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte:

Weder die TSX Enterprise Change noch der Regulatory Companies Supplier (wie in den Richtlinien der TSX Enterprise Change definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen oder Offenlegungen in Bezug auf Athabasca, die auf den Erwartungen des Managements sowie auf von Ihnen getroffenen Annahmen und Informationen basieren, die Athabasca derzeit zur Verfügung stehen und die zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen darstellen können (“vorausschauend FormulierungenAlle diese Aussagen und Offenlegungen, mit Ausnahme derjenigen, die sich auf historische Fakten beziehen, beziehen sich auf Aktivitäten, Ereignisse, Ergebnisse, Ergebnisse oder Entwicklungen, die Athabasca vorhersieht oder vorhersieht oder in der Zukunft (ganz oder teilweise) eintreten wird In einigen Fällen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung der Wörter „werden“, „würden“, „erwarten“, „glauben“, „erkunden“ und anderen ähnlichen Ausdrücken identifiziert werden. Athabasca ist der Ansicht, dass die wesentlichen Faktoren, Erwartungen und Annahmen, die sich in den zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, zum jetzigen Zeitpunkt angemessen sind, es kann jedoch keine Zusicherung hinsichtlich der Gültigkeit dieser Faktoren, Erwartungen und Annahmen gegeben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten abweichen.

Die Leser werden davor gewarnt, sich unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Darüber hinaus gelten die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zum Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, es sei denn, dies ist aufgrund geltender Wertpapiere erforderlich. Rechtsvorschriften.

Zusätzliche Informationen über diese und andere Faktoren, die die Geschäftstätigkeit und die Finanzergebnisse des Unternehmens beeinflussen könnten, sind in dieser Pressemitteilung enthalten und können unter Athabascas Profil auf SEDAR unter www.sedar.com abgerufen werden

Um die Quellkopie dieser Pressemitteilung anzuzeigen, besuchen Sie bitte https://www.newsfilecorp.com/release/145532

#Athabasca #Minerals #gibt #seine #Finanzergebnisse #für #das #dritte #Quartal #und #den #bevorstehenden #Investorenaufruf #bekannt

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *