AI-Absolventen der peripheren medizinischen Bildgebung auf Stufe 1 der TSX-V

AI-Absolventen der peripheren medizinischen Bildgebung auf Stufe 1 der TSX-V

Toronto und Dallas – (Arbeitsdraht) – Perimeter Medical Imaging AI, Inc. (TSX-V: PINK) (OTC: PYNKF) (FSE: 4PC) („Perimeter“ oder „das Unternehmen“) – ein Medizintechnikunternehmen mit dem Ziel, die Krebschirurgie durch ultramoderne, hochauflösende Echtzeit-Bildgebung zu transformieren Werkzeuge zur Erfüllung der hochrangigen medizinischen Bedürfnisse, die Unmet – gibt bekannt, dass die TSX Enterprise Trade (TSX-V) ihrem Antrag auf Improve von einem Tier-2-Emittenten zu einem Tier-1-Emittenten zugestimmt hat.Tier 1 ist den führenden TSX-V-Unternehmen vorbehalten die bedeutendsten finanziellen Ressourcen und diejenigen, die ein nachhaltiges Geschäftsmodell und eine operative Erfolgsbilanz nachgewiesen haben.

Jeremy Sobota, CEO von Perimeter, erklärte: „Wir freuen uns sehr, dass die TSX-V das Wachstum von Perimeter seit dem Börsengang im Jahr 2020 anerkannt hat. Wir wurden bereits als Teil des TSX Enterprise 50® 2022 anerkannt, und für uns ist diese Graduierung ganz natürlich nächsten Schritt für uns Wir freuen uns darauf, unser Geschäft weiter auszubauen und unseren Aktionären als Tier-1-Unternehmen einen Mehrwert zu bieten.“

Zu den wichtigen Faktoren, die in einer erfolgreichen Perimeter-Graduierungsbewerbung enthalten sind, gehören die intestine kapitalisierte Place des Unternehmens mit Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten von 44.966.273 $ zum 30. Juni 2022; Perimeters bedeutendes geistiges Eigentum an seinem optischen Gewebebildgebungssystem, einschließlich fünf Patenten, die in den Vereinigten Staaten und worldwide erteilt wurden; und Ausweitung des allgemeinen Vertriebs von Perimeter-Stammaktien, die an der TSX-V, OTC und FSE gehandelt werden.

Perimeter-Stammaktien beginnen mit dem Handel auf Stufe 1, wenn der Handel beginnt 5. Oktober2022.

Mit der Aufnahme in die Tier-1-Liste unterliegen Perimeter-Stammaktien, die zuvor gemäß den TSX-V-Regeln treuhänderisch gehalten wurden, nun den Bestimmungen der geltenden Tier-1-Emission. als solche, 5.080.959 Die Stammaktien von Perimeter plus die etwa 687.105 Optionsscheine, Optionen oder zugrunde liegenden Stammaktien von Perimeter können sofort aus dem Treuhandkonto freigegeben werden, einschließlich 5.008.057 Stammaktien, die von Roadmap Capital, dem größten Anteilseigner von Perimeter, gehalten werden.

Über Perimeter Medical Imaging AI, Inc.

Mit Sitz in Toronto, Kanada und Dallas, Texas, Periphere KI-Bildgebung (TSX-V: PINK) (OTC: PYNKF) (FWB: 4PC) ist ein Medizintechnikunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Krebschirurgie mit fortschrittlichen, hochauflösenden Echtzeit-Bildgebungsinstrumenten zu transformieren, um Bereiche mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf zu adressieren. Unser in den Vereinigten Staaten erhältliches, von der FDA zugelassenes System der OCT Perimeter S-Serie bietet eine Echtzeit-Tomographie von exzidiertem Gewebe auf zellulärer Ebene. Das investigative OCT der Perimeter B-Serie mit ImgAssist AI stellt die nächste Technology der Technologie der künstlichen Intelligenz dar, die derzeit in einer zulassungsrelevanten klinischen Studie evaluiert wird, unterstützt durch einen Zuschuss in Höhe von 7,4 Millionen US-Greenback, der von Most cancers Prevention und dem Texas Analysis Institute vergeben wird. Das Bandsymbol „PINK“ des Unternehmens bezieht sich auf die rosa Bänder, die während des Breast Most cancers Consciousness Month verwendet werden.

Weder die TSX Enterprise Trade noch der Regulatory Companies Supplier (wie in den TSX Enterprise Trade-Richtlinien definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. In dieser Pressemitteilung werden Wörter wie „kann“, „wird“, „könnte“, „wird“, „wahrscheinlich“, „glauben“, „erwarten“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „planen“, „schätzen“. “ und ähnliche Wörter und ihre adverse Type, um zukunftsgerichtete Aussagen zu kennzeichnen. Zukunftsgerichtete Informationen können sich auf die zukünftigen Erwartungen des Managements und erwartete Ereignisse oder Ergebnisse beziehen und können Aussagen oder Informationen über die zukünftige Finanzlage, Geschäftsstrategie, strategische Ziele, Wettbewerbsbedingungen, Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, voraussichtliche Kosten und Investitionen, Forschung und Klinik beinhalten. Testergebnisse, Steuern, Pläne und Ziele der Peripherie oder davon impliziert. Ohne Einschränkung sind Informationen bezüglich der Entwicklung und potenziellen Vorteile des OCT der Perimeter S-Serie, des OCT der Perimeter B-Serie und des Perimeter ImgAssist zukunftsgerichtete Informationen. Zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse gelesen werden, und sie geben nicht unbedingt genaue Hinweise darauf, ob oder wann ein bestimmtes Ergebnis erreicht wird. Es kann keine Garantie gegeben werden, dass Ereignisse, die in zukunftsgerichteten Informationen vorhergesehen wurden, eintreten oder eintreten werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf zum Zeitpunkt verfügbaren Informationen und/oder dem guten Glauben des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse und unterliegen bekannten oder unbekannten Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen unerwarteten Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Perimeter liegen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuelle Sicht von Perimeter auf zukünftige Ereignisse wider, unterliegen jedoch naturgemäß medizinischen, wissenschaftlichen, kommerziellen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Notfällen. Bei zukunftsgerichteten Aussagen kann Perimeter verschiedene wesentliche Annahmen treffen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) die Genauigkeit der Finanzprognosen von Perimeter; (2) Erzielung positiver Ergebnisse aus Studien; (3) Einholung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen; und (4) allgemeine Geschäfts-, Markt- und Wirtschaftsbedingungen. Andere Risiken, Ungewissheiten und Annahmen umfassen unter anderem diejenigen, die für Perimeter gelten und in der Ocean Administration Dialogue and Evaluation für das am 31. Dezember 2021 endende Jahr beschrieben sind, verfügbar in der SEDAR-Datei von Perimeter unter www.sedar.comund könnten dazu führen, dass tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen. Perimeter beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, um spätere Informationen, Ereignisse oder Bedingungen oder anderweitig widerzuspiegeln, es sei denn, dies ist durch geltende Gesetze vorgeschrieben.

#AIAbsolventen #der #peripheren #medizinischen #Bildgebung #auf #Stufe #der #TSXV

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *